• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

Bildung: Schüler lernen Stärken kennen

31.05.2013

Großenmeer /Metjendorf Die Viertklässler der Grundschule Großenmeer haben in der Sporthalle einen Selbstbehauptungskursus absolviert. „Wir wollen damit das Selbstwertgefühl der Schüler spielerisch stärken“, sagt Dieter Bölts von der KiDoKwon Akademie Metjendorf.

Der Förderverein der Grundschule Großenmeer hatte dieses zusätzliche Bildungsangebot ermöglicht. Der Vorsitzende Gerd Wübbenhorst und die stellvertretende Vorsitzende Heidi Bruns-Röbken beobachteten vor Ort die praktische Umsetzung der Lernziele.

Schulleiterin Verena Lennartz lobte die vielfältigen Aktivitäten des Fördervereins. Er wurde vor zehn Jahren gegründet und ist ein wichtiger unterstützender Faktor der einzügigen Grundschule.

Derzeit zählt der Förderverein 35 Mitglieder. „Über weitere neue Mitglieder würden wir uns freuen“, sagt Wübbenhorst. Jeden Donnerstag um 9 Uhr bietet der Verein eine Bewegungsstunde unter der Leitung von Anja Zaspel in der Sporthalle an.

Schulleiterin Lennartz hebt die unkomplizierte Zusammenarbeit mit dem Förderverein hervor. „Es gibt ein gutes Miteinander. Viele Ideen können zeitnah umgesetzt werden.“ Für den 20. Juni ist ein großes Sport- und Spielefest geplant. Doch zunächst lädt der Förderverein für Sonntag, 9. Juni, 11 bis 14 Uhr, zu einem Flohmarkt auf dem Schulhof ein. Standanmeldungen nehmen Gerd Wübbenhorst unter Telefon   0173/8046958 oder Wolfgang Wenzel unter Telefon    04483/313327 entgegen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.