• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

SUCHT: Schüler meiden den blauen Dunst

05.05.2006

NORDENHAM NORDENHAM/ULS - Nichtraucher haben mehr vom Leben. Das jedenfalls ist die Botschaft der Siebt- und Achtklässler des Gymnasiums Nordenham, die vom 14. November 2005 bis zum 28. April 2006 am europaweiten Wettbewerb „Be smart – don’t start“ teilgenommen haben. 136 Schüler aus fünf Klassen im Alter von 12 bis 15 Jahren hielten bis zuletzt durch. Acht Klassen mit 228 Schülern hatten teilgenommen.

Als Marlien Meyer (13) ihren Eltern von dem Wettbewerb erzählte, waren diese sofort begeistert. „Sie fanden das klasse, obwohl sie selbst rauchen“, erzählt die Schülerin. Sie versuche bereits seit einiger Zeit, ihre Mutter davon abzubringen, bislang jedoch erfolglos. „Es klappt nicht“, sagt sie resignierend.

Das Rauchen habe keine Vorteile, berichtet Steven Sander (12). Von dem Geld, das für Zigaretten ausgegeben wird, könnten sich die Raucher doch etwas Sinnvolles kaufen. Alle Schüler wiedert übrigens der Qualm vor allem in Restaurants an. Das Essen schmecke nicht mehr so gut bei all dem Dunst, sagt Imke Unland (13). Auch Kevin Walica (13), Mareike Berger (14) und Kathrin Kandzea (14) sind überzeugt davon, niemals zu einer Zigarette zu greifen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Teilnahme an dem Wettbewerb hatte der Arbeitskreis rauchfreie Schule unter der Federführung der Lehrer Sandra Unger und Hartmut Neumann angeregt. Mit der Aktion seien verschiedene Ziele verfolgt worden, merkt Neumann an. Zum einen sollten sich die Schüler mit dem Thema Nichtrauchen befassen. Zum anderen wollten die Initiatoren verhindern, dass gerade die Siebt- und Achtklässler Gefallen an der Zigarettensucht finden. „Es ist wichtig, dass die Schüler nicht mit dem Rauchen beginnen“, betont Neumann. Das Einstiegsalter liege bei elf bis zwölf Jahren.

Jeder Schüler hatte einen Vertrag unterschrieben und sich verpflichtet, bis zum 28. April nicht zu rauchen. Beim Klassenwettbewerb war entscheidend, dass lediglich 10 Prozent der Schüler einer Klasse rauchten. Lag der Prozentsatz höher, schied die Klasse aus. Jeden Monat schickten die Klassen eine Karte an die Koordinationsstelle in Kiel um zu bestätigen, dass sie noch im Rennen sind.

Alle Klassen, die es geschafft haben, erhalten für die Teilnahme ein Klassenzertifikat. Die Nordenhamer Schüler dürfen sich zusätzlich freuen: Sie schauen sich am 11. Mai den Film „Scary Movie IV“ im Filmpalast an.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.