• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

GESUNDHEITSSPORT: Schule des Respektes

31.07.2008

STOLLHAMM „Esdo ist Synthese aus Gesundheits- und Selbstverteidigungssport. Ich möchte jedes unserer Mitglieder dabei unterstützen, seine eigenen, individuellen Ziele zu erreichen“, sagt Ingolf Strauß, Leiter der Esdo-Sparte des Turnvereins Stollhamm.

Esdo seit gesundheitsfördernd und könne bis ins hohe Alter betrieben werden. Der Körper werde beweglicher und kräftiger.

Laut Strauß werden einfache Techniken erlernt, um sich in Konfliktsituationen wehren zu können. Durch dieses Training lernten Esdo-Schüler Respekt, Hilfsbereitschaft, Selbstdisziplin, Bescheidenheit und gefährliche Situationen einzuschätzen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Spiel, Spaß, Koordinationstraining sowie Übungen für einen gesunden Rücken runden das Training ab.

Etwa ein Jahr lang haben sich jetzt Kinder und Jugendliche in Stollhamm intensiv auf die Prüfung vorbereitet. Der Landestrainer Niedersachsen, Armin Besler, hat die Teilnehmer geprüft und war mit den Ergebnissen zufrieden.

Die Prüflinge mussten eine Abfolge von Fußtritten, Fauststößen, Hebeln, Griffen und Wurftechniken zeigen. Belohnung für das fleißige und ehrgeizige Training: ein neuer Gürtel.

Hier die Namen der erfolgreichen Prüflinge in Stollhamm: Erik Diekmann (Gürtel Grün/Orange), Marco Bahlmann und Hauke Bredhorst (Gelb/Orange), Sarah Lauw, Nico Lauw, Joost Leiner, Marisa Wodrich und Hanna Woesthoff (alle Gelb).

„Esdo ist immer eine gute Alternative zum Sofa“, sagt Ingolf Strauß. Vorkenntnisse seien nicht nötig, Fitness könne nur besser werden.

Wer Lust habe, solle einfach mal reinschauen bei der Esdo-Sparte in Stollhamm. Das Kindertraining findet donnerstags ab 17 Uhr und das Erwachsenen-Training donnerstags ab 19 Uhr statt.

Das nächste Training nach den Sommerferien findet am 21. August statt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.