• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

Gewinnsparen: 13 050 Euro für Vereine und Institutionen

21.03.2018

Seefeld Über eine finanzielle Förderung in Höhe von insgesamt 13 050 Euro, aufgeteilt in Beträge zwischen 400 und 1000 Euro, können sich 18 im sozialen, mildtätigen oder gemeinnützigen Bereich tätige Vereine und Einrichtungen in Nordenham und Stadland freuen. Das Geld stammt aus den jährlichen Reinerträgen des VR-Gewinnsparens der Raiffeisen-Volksbank Varel-Nordenham. Die Volksbankvertreter überreichten die symbolischen Schecks nun während einer Feierstunde im Seefelder Mühlen-Café.

Hohe Bedeutung

Hilko Schütte, Leiter der Nordenhamer Filiale der Raiffeisen-Volksbank Varel-Nordenham, sowie Klaudia Bluhm und Lars Kühne, Vertriebsmitarbeiter des genossenschaftlichen Geldinstituts, hoben zu diesem Anlass noch einmal die Bedeutung des gesellschaftlichen Engagements der Vereine und Einrichtungen hervor.

Deren Vertreter erhielten die Gelegenheit, die Arbeit ihrer Gemeinschaften vorzustellen und den Verwendungszweck für die Förderung zu benennen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In ihrem Geschäftsgebiet konnte die Raiffeisen-Volksbank Varel-Nordenham bei der jetzigen Ausschüttung insgesamt 74 örtliche Vereine und Einrichtungen mit insgesamt 64 024 Euro fördern. 5 Euro beträgt der monatliche Einsatz beim VR-Gewinnsparen, wovon 4 Euro der Sparbeitrag und 1 Euro der Spieleinsatz für die Lotterie sind.

Verschiedene Beträge

Je 1000 Euro erhielten der Weser-Bildungsverein, die Kinder- und Jugendfarm Nordenham, der Leichtathletik-Kreisverband Wesermarsch und der Förderverein „Unternehmen Eichhörnchen“ des Kindergartens Schwei.

Je 800 Euro gingen an den Landfrauenverein Seefeld, Förderverein des Seefelder Kindergartens „Traumland“, Angelverein Stadland und an den Abser Wassersportverein.

Über 750 Euro freuten sich die Vertreter des Klootschießervereins Esenshamm sowie über je 700 Euro der Förderverein der Grundschule Seefeld, der Tiersuchdienst Wesermarsch und die Kinderkrebshilfe „Fussel“.

Mit je 550 Euro wurden die Fördervereine der Freiwilligen Feuerwehr Seefeld und der Jugendfeuerwehr Seefeld-Schwei-Reitland sowie mit je 500 Euro der Verein der Vogelliebhaber in Nordenham und Umgebung bedacht. Ebenfalls je 500 Euro erhielten die Boxabteilung des SV Nordenham und das Arbeitslosenzentrum Nordenham.

400 Euro erhielt der Verein für Briefmarken- und Münzkunde Nordenham.

Rolf Bultmann Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2202
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.