• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

Förderung: Sicher den Abschluss schaffen

24.10.2013

Brake Die schulischen Leistungen lassen nach, der Prüfungsstress nimmt zu und der Abschluss ist zunehmend gefährdet – für einige Auszubildende ist der Wechsel von der Allgemeinbildenden Schule zur Ausbildung schwer zu stemmen. Hier greift der Verein Fachwerk unterstützend ein, der im Uferweg 1 in Brake seit 2008 Jugendliche während ihrer Ausbildung begleitet.

Der 1997 gegründete und länderübergreifend agierende Verein bietet in Brake Jugendlichen, die eine duale Ausbildung absolvieren, kostenlos Ausbildungsbegleitende Hilfen (abH) an. Die Fördermaßnahme wird von der Agentur für Arbeit finanziert und kann, je nach individuellem Lernerfolg, von wenigen Monaten bis über die gesamte Ausbildungszeit dauern.

Derzeit betreut ein achtköpfiges Team 35 Auszubildende, vom Bäcker bis zum Kfz-Mechatroniker. Diese erhalten einmal wöchentlich für drei bis acht Stunden individuellen Fachunterricht in einer Gruppe von bis zu acht Teilnehmern. Besonders in den Fächern Mathe, Englisch, Politik und Sozialkunde bestehe Lernbedarf, berichtet Ann-Kathrin Kelle, Koordinatorin von Fachwerk für die abH in der Wesermarsch. Aber auch in den Bereichen Rechnungswesen oder Buchführung benötigen die Auszubildenden Unterstützung. Zudem stehen für die Jugendlichen zwischen 16 und 25 Jahren auch Bewerbungstraining und die Bewältigung von Prüfungsangst auf dem Lernplan.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Oftmals liegen die Gründe für schlechte Leistungen jedoch nicht nur im schulischen Bereich, sondern auch im privaten Umfeld. Um solche Probleme zu bewältigen, ist eine sozialpädagogische Begleitung im selben Umfang wie der Fachunterricht fest in der abH eingeplant. In regelmäßigen Gesprächen thematisieren sozialpädagogische Fachkräfte Ziele und Probleme mit den Jugendlichen.

Vordergründiges Ziel der Maßnahme sei es, die Auszubildenden zu stabilisieren und dabei Noten im Vierer- oder Fünfer-Bereich zu verbessern und am Ende auf einen erfolgreichen Abschluss hinzuführen, erklärt die Berufsberaterin der Bundesagentur für Arbeit in Brake Ursula Schipporeit. Sie stellt die Verbindung zwischen Fachwerk und Auszubildenden her. Der Kontakt zu dem Verein ginge oftmals von den Jugendlichen selbst aus, die zum Großteil hochmotiviert seien. Manche müssten aber auch erst von Lehrern oder Eltern in die richtige Richtung „geschupst werden“.

Weitere Informationen sind telefonisch unter Telefon    705758 oder per E-Mail an kontakt.brake@fachwerk-ev.de zu erfragen.

Tanja Henschel Barßel / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2906
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.