• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Klarer Wahlsieg für Rot-Grün  – CDU historisch schwach
+++ Eilmeldung +++

Liveblog Zur Hamburger Bürgerschaftswahl
Klarer Wahlsieg für Rot-Grün – CDU historisch schwach

NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

Soldat berichtet über seinen Einsatz im Kosovo

24.08.2005

SEEFELD SEEFELD/ULS - Die Seefelder Landfrauen haben jetzt ihr neues Programm vorgelegt. Es beginnt am Donnerstag, 1. September, mit einem Nordic-Walking-Kursus von 14.30 bis 16 Uhr. Sechs Unterrichtsstunden sind vorgesehen, Stöcke können ausgeliehen werden. Die Teilnehmerinnen treffen sich jeweils beim Dorfgemeinschaftshaus.

Die Buchhandlung von Bestenbostel ist das Ziel der Landfrauen am Mittwoch, 28. September. Ihnen wird dann „Neues vom Büchermarkt“ vorgestellt. Es sollen Fahrgemeinschaften gebildet werden. Abfahrt ist um 19.15 Uhr beim Sportplatz Seefeld.

Einen Lichtbildervortrag über seinen Einsatz im Kosovo hält Volker Caspers aus Bockhorn am Mittwoch, 26. Oktober. Er war als Angehöriger der Bundeswehr in dem Krisengebiet eingesetzt. Beginn ist um 19.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus.

Eine Fahrt zum Weihnachtsmarkt in Hannover steht am Donnerstag, 1. Dezember, auf dem Programm. Vorher werden die Landfrauen noch das Landesfunkhaus des NDR besichtigen. Die Teilnehmerzahl bei der Tour ist auf 30 Mitfahrer begrenzt. Die Weihnachtsfeier findet dann am Mittwoch, 14. Dezember, ab 19.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus statt. Das Abendbrotbüfett bereiten die Landfrauen selbst zu. Beim anschließenden Bücherflohmarkt kann Literatur verkauft und getauscht werden.

Im neuen Jahr startet ein Kursus zum Thema „Neue Handarbeitstechniken“. Beginn ist am Mittwoch, 4. Januar, um 19.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus. Der Kursus dauert bis März. Jede Interessierte ist willkommen.

Die Jahreshauptversammlung am Mittwoch, 11. Januar, beginnt um 19.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus. Nach den Regularien spricht Rosemarie Groß aus Roffhausen über die Initiative für Alzheimer und andere Demenzen. Am Mittwoch, 15. Februar, folgt der Vortrag „Mut tut gut“ von Waltraud Fleischhauer. Die Erzieherin aus Nordenham ist Ermutigungstrainerin und Psychologin. Einen Monat später, am Mittwoch, 22. März, hält Mechthild Ahlers von der Landwirtschaftskammer Weser-Ems einen Lichtbildervortrag „Beetgestaltung mit besonderem Pfiff – Mixed Border“. Die jeweiligen Vorträge beginnen um 19.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus.

Ausfahrten stehen ebenfalls an: Am Dienstag, 24. Januar (14 Uhr), sowie am Donnerstag, 26. Januar (19 Uhr), besuchen die Landfrauen die EWE-Kundenberatung in Brake. Anmeldungen werden während der Landfrauenabende entgegengenommen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.