• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

Spende für die Ortswehr

19.03.2010

Eine Spende in Höhe von 1000 Euro überreichte jetzt Peter Beck vom Vorstand der Raiffeisenbank Butjadingen-Abbehausen an den Ortsbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Stollhamm, Gerhard Hennicke. Mit dem Geld sollen weitere Ausrüstungsgegenstände für die Feuerwehr beschafft werden. Beeindruckt zeigte Andreas Beck sich auch von dem neuem Löschgruppenfahrzeug der Wehr. Er ist davon überzeugt, dass die Spende sinnvoll eingesetzt wird und dankte den Wehrmännern für ihr Engagement.

Urkunden, Bücher und Gutscheine erhielten die Sieger und Platzierten des Vorlesewettbewerbes, der jetzt anlässlich der Leseprojektwoche in der Grundschule Burhave stattfand. Die sechsköpfige Jury habe sich bei der Entscheidung sehr schwer getan, denn alle Schüler seien sehr gut gewesen, berichtete Schulleiter Wolfgang Zappe. Die Preise gewannen: Jannik, Kirschke, Zoe Burrmann und Jann-Ole Neckritz (alles Klasse 2a); Tomma Renken, Laura Reinelt und Immo Hullmann (alle Klasse 2b); Lars Sangkuhl und Lee-Adrian Wessels (beide Klasse 3a); Vitana Petz und Maurice Meinköhn (beide Klasse 3b); Alleen Ehrig und Lisanne Pfeiffer (beide Klasse 3c); Angelina Strupp und Louisa Hadeler (beide klasse 4a); Sophie Dierks und Fynn Burrmann (beide Klasse 4b).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Rund 40 Frauen und Männer aus Tossens besichtigten jetzt auf Einladung des Männergesprächskreises der evangelischen Kirchengemeinde Tossens das Gestüt Sosath in Lemwerden. Die Butjadinger waren sichtlich beeindruckt von der Größe des Gestüts. Über 200 Pferde werden hier vom Besitzer Gerd Sosath gehalten und aufgezogen. Die international anerkannte Deckstation ist schon sehr imposant. Der leitende Angestellte Rainer Böning erläuterte den Besuchern in einer etwa einstündigen Führung ausführlich den Gestütsbetrieb. Gezüchtet werden vorrangig Sportpferde. Die Stallungen und Anlagen dort sind in einem modernen und hervorragendem Zustand. Da Gerd Sosath und sein Sohn Hendrik Sosath erfolgreiche Reiter in Deutschland sind, ist es nicht verwunderlich, dass das Pferdematerial der Sosaths von bester Qualität ist.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.