• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

Party mit Freunden wichtiger als ein Backstage-Pass

14.03.2018

Tossens Musicals und Theaterstücke haben Tradition an der Zinzendorfschule in Tossens. Doch eine Produktion, in die drei Pädagogen über 50 Jungen und Mädchen aus zwei Schulzweigen einbinden, ist eine Neuheit.

Das betonte Schulleiterin Andrea Turmann in ihrer Begrüßung, bevor das gut einstündige Stück „Coco Superstar“ vor vollen Rängen begann. Darin geht es um ein Konzert der Youtuberin Coco. Nur ein Backstage-Ticket hat die Schule für das Konzert des Kinder-Idols ergattert, und so entscheidet die Schulleiterin, dass nur der oder die Beste dieses Konzert besuchen und anschließend mit Coco sprechen darf.

Wer aber ist die oder der Beste? Geht es um Zeugnisnoten, naturwissenschaftliche Kenntnisse, sportliche Erfolge, Sprachbegabung oder künstlerisches Talent? Oder um etwas ganz anderes?

Bei der Klärung dieser Fragen erlebten die Zuschauer verschiedene Gruppen, die sich im Gespräch und mit passenden Liedern der unterschiedlichsten Genres ihre Gedanken machen. Dabei kam gut zum Ausdruck, was Schulkinder heute denken und fühlen. Am Ende, das ist die Moral von der Geschicht’, ist den Kinder eine tolle Party mit Freunden wichtiger als ein Backstage-Pass.

Theaterpädagogin Conny Howell, Musiklehrerin Ute Extra und Kunstlehrerin Urte Eickhoff-Duhm hatten seit Schuljahresbeginn mit den Kindern an „Coco“ gearbeitet. Eine Technik-Gruppe, in der Lukas Mendelsohn demnächst den Stab an Thomas Büsing abgeben wird, unterstützte das Ensemble. Ältere Schülerinnen halfen beim Kostümieren und Schminken.

Das Experiment glückte, von einer Trennung zwischen Oberschule und Gymnasium keine Spur. Stattdessen gab es eine energiegeladene Vorstellung, in der die Akteure über sich hinauswuchsen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.