• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

SPORTABZEICHEN: Trainingsfleiß mit Edelmetall belohnt

15.09.2007

BRAKE Mucksmäuschenstill ist es im Flur der Eichendorffschule. Die Schülerinnen und Schüler haben auf Stühlen und Bänken Platz genommen und warten darauf, dass vielleicht auch ihr Name aufgerufen wird. Denn an diesem Vormittag ist Rainer Bellmann vom SV Brake in die Grundschule gekommen, um die Urkunden und Abzeichen den Kindern zu überreichen, die alle Disziplinen des Deutschen Sportabzeichens erfolgreich absolviert haben.

Im Mai und im Juni sind die Schüler zum Stadion gefahren und haben unter Anleitung der Lehrerinnen Johanna Helmerichs und Ute Hurling sowie mit Hilfe von jeweils zwei Betreuern des Sportabzeichenteams des Sportvereins trainiert und schließlich das Sportabzeichen erworben.

Insgesamt 24 Schülerinnen und Schüler (fünfmal Bronze, 16-mal Silber und dreimal Gold) will Bellmann auszeichnen. Doch zwischen den sportlichen Leistungen und der Übergabe der Urkunden lagen die Sommerferien – die Schüler der (damals) vierten Klasse sind auf andere Schulen gewechselt. Sie werden auf der Sportabzeichenverleihung des SV Brake im November in der Begu geehrt, verspricht Bellmann.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Dann aber ist es endlich soweit. Der Vertreter des Sportvereins ruft nacheinander die Kinder auf, gratuliert zum sportlichen Erfolg und überreicht als Anerkennung die Urkunden und Abzeichen.

Das Sportabzeichen in Bronze bekommen: Maximilian Duncker, David Fette, Dominik Gabrych, Cheyenne Petrasch und Andre Szczesny. Das Sportabzeichen in Silber erhalten: Neele Bremer, Michel Bruers, Tomke Mareke Bruns, Dennis Büthe, Dominika Dumanski, Luke Hauptfleisch, Lynn Hauptfleisch, Fryderyk Jäger, Aaron Kosch, Gayathiry Lakshmikanthan, Vanessa Ottawa, Leon Schmikale, Meera Sireetharan, Florian Spreen, Jonah Jörg Stührenberg, Torben Suckert. Das Sportabzeichen in Gold gibt es für Hannes van Heel (5.), Pia Koch und Fenja Nane Kosch (4.).

{ID}

2248828

{NAME}

BBB-A

{LEVEL NAME}

NWZ/BRAKE/.3

{TITLE}

{Überschrift}

Workshops

und Konzert

{ID}

2248828

{NAME}

BBB-A

{LEVEL NAME}

NWZ/BRAKE/.3

{TEXT}

brake/lr Die A-cappella-Gruppe „maybebop“ aus Hannover lässt sich am Donnerstag, 20. September, von Schülern des Gymnasiums Brake in die Karten schauen. Die vier Sänger werden in zwei Workshops mit jeweils 150 Schülern zusammenarbeiten. Am Abend gibt die A-cappella-Gruppe ein öffentliches Konzert in der Aula des Gymnasiums in der Kirchenstraße. Das Konzert beginnt um 19 Uhr. Karten gibt es in den Sekretariaten der Schule.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.