• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

Südschule: Urkunden für sportliche Kinder

15.07.2011

NORDENHAM „Schneller, höher, weiter“: Das alte olympische Motto war auch angesagt, als für die 154 Mädchen und Jungen der Grundschule Süd die Bundesjugendspiele auf dem Stundenplan standen. Die Kinder trugen den leichtathletischen Dreikampf im Plaatweg-Stadion aus.

Das Lehrerkollegium wurde bei der Ausrichtung der Bundesjugendspiele vom Sportabzeichen-Obmann des SV Nordenham, Wolfgang Hungerecker, und seinem Team unterstützt. Zudem halfen viele Mütter und Väter mit.

Bei einer Feierstunde in der Aula bekamen 63 Kinder eine Ehrenurkunde für ihre besonders guten Ergebnisse ausgehändigt. „Das sind immerhin mehr als 40 Prozent unserer Schüler“, stellte Gesine Skupin zufrieden fest, die Leiterin der Südschule, „man merkt, welcher Geist hier in den vergangenen Jahren in puncto Sport geweht hat.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Da auch viele Kinder das Angebot des SV Nordenham angenommen und vorher ihre Schwimmdisziplinen absolviert hatten, nahmen bei der Feierstunde 75 Schüler auch das Deutsche Sportabzeichen in Empfang. Die Abzeichen übergab Gesine Skupin gemeinsam mit Wolfgang Hungerecker.

Hier die Namen der erfolgreichen Nachwuchssportler:

Klasse 1a: Malte Beckamp, Henry Fuchs, Silas Wittrock (alle Bronze).

Klasse 1b: Jule Wachtendorf, Alina König (beide Silber), Jan Ole Frerichs, Tom Böning, Jannis Eggert (alle Bronze).

Klasse 2a. Ronja Helmerichs, Nina Tönnies, Mohammed Fakhro, Damian Maier, Christian Ranft, Sean Stindt, Kjell Richter (alle Bronze).

Klasse 2b: Jan Ole Cordshagen, Melisa Kapakli, Joy Saathoff, Ben Ehlers, Niklas Lassen, Jonah Willms, Lilly Bakker, Melanie Müller, Emely Bathke (alle Bronze).

Klasse 3a: Daniel Gepting, Celina Janßen, Jule Ladwig (alle Bronze), Leonardo Häring, Noah Wilhelms, Nico Otholt, Jordan Saathoff, Elena Glatzel, Celina Scheffer, Pauline Bauer, Julia Curth, Paula Fuchs, Vera Weitkamp (alle Silber), Mathis Schultze, Lisa-Marie Jacofsky, Gina-Maria Thormählen (alle Gold).

Klasse 3b: Michelle Röfer, Leon Jäckel, Maren Schwarting, Sarah Duhm, Maria Tiemann, Florian Lorenz, Sarina Block, Janik Heeren, Sidney Maschke (alle Silber), Mathis Heien (Gold).

Klasse 4a: Jenny Ehlers, Anastasia Krikun, Mervenur Mutu (alle Bronze), Lucas Ottens, Jan Scheibel, Noah Buchner, Hannah Hirschberg, Elena Fehlauer (alle Silber), Fabian Fuchs, Jonah Maier, Merten Wittrock, Mareike Busch, Nicole Grube, Larissa Müller (alle Gold).

Klasse 4b: Anabelle Heidenreich (Bronze), Jonas Witt- rock (Silber), Songül Gündogar, Jil Maréchal, Lena Krause, Kea Rohde, Tom Hartmann, Linus Brüggemann, Can Acar, Kjell Behnke, Alexa Wilrodt (alle Gold).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.