• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

Dlrg: „Verletzte“ geborgen und wiederbelebt

19.02.2013

Brake Regelmäßig trainieren die Mitglieder der Braker Ortsgruppe der DLRG die Erstversorgung von Notfallpatienten. Innerhalb der Ausbildung der Ersten Hilfe, die jeder aktive Rettungsschwimmer nachweisen muss, werden wichtige Grundlagen in Theorie und Praxis für den Einsatz geübt.

Am Wochenende veranstaltete die DLRG wieder einmal einen Erste-Hilfe-Kursus in ihrer Zentrale am Philosophenweg. Zwölf Mitglieder der Ortsgruppe frischten ihre Kenntnisse in Erster Hilfe auf. Der Kursus bestand aus acht Doppelstunden.

Im Vordergrund standen praktische Übungen, darunter auch speziell auf den Wassersport bezogene Lehrgangsinhalte. Wichtiger Teil der Erste-Hilfe-Ausbildung ist das Erkennen von Notfall-Situationen, das Auffinden einer bewusstlosen Person und der Umgang mit den erforderlichen Rettungsmittel.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die DLRG-Mitglieder übten die Anwendung von Verbandsmaterial – zum Beispiel beim Anlegen eines Druckverbands – sowie auch das Bergen einer verunfallten Person aus einem Kraftfahrzeug mit Hilfe eines speziellen Bergegriffs.

Geübt haben die Lebensretter außerdem die Herzlungenwiederbelebung mit AED (automatische externe Defibrillation).

Ausbilder des Lehrganges waren Dr. Frank Streiber und Winfried Haase.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.