• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

Viel Lob für engagierten Jahrgang

01.07.2011

NORDENHAM Die meisten hatten sich richtig in Schale geworfen, schließlich gab’s einen guten Grund zum Feiern. 73 Jugendliche haben am Donnerstag an der Realschule I ihre Abschlusszeugnisse bekommen. Im Beisein ihrer Eltern wurden sie einzeln nach vorne gebeten, um das Dokument abzuholen, das ihnen einige Türen ins Berufsleben öffnen könnte. Es kam zu vielen emotionalen Momenten, bei denen auch so manch eine Träne kullerte.

Beste Quote seit Jahren

Schulleiterin Heidrun Beck ist stolz auf den Jahrgang. 30 der 73 Schüler haben den Erweiterten Sekundarabschluss 1 erreicht. Das gibt ihnen die Möglichkeit, die Schullaufbahn auf dem Gymnasium fortzusetzen. „Eine so hohe Quote hatten wir seit vielen Jahren nicht mehr“, sagte die Schulleiterin. Beste Schülerin des Jahrgangs war Mara Schwäke mit einem Notendurchschnitt von 1,78.

Heidrun Beck lobte den Jahrgang für die gelungene Umsetzung des Projekts „Schule gegen Rassismus“ und für die tolle Organisation des Abi-Scherzes. Sie hoffe, sagte die Rektorin, dass die Schüler neben der Allgemeinbildung auch persönliche und soziale Kompetenzen erworben haben. Dazu zählte sie unter anderem Zuverlässigkeit, Ausdauer, Sorgfalt Teamfähigkeit, Toleranz, Konfliktfähigkeit und Höflichkeit. Heidrun Beck dankte den Eltern und ihren Kollegen für die Unterstützung.

Der Schülersprecher Dennis Kloppenburg verglich in seiner Rede die Schulzeit mit den Olympischen Spielen. Es gehe um Fairness und Gleichberechtigung. Es gehe aber auch um den sportlichen Wettbewerb. Als Disziplinen nannte Dennis Kloppenburg das tägliche Wettrennen um den ersten Platz in der Warteschlange am Schulkiosk oder die meisten vergessenen Hausarbeiten in einem Halbjahr. Der Schülersprecher sagte, dass sich der Jahrgang auch dem Gedanken des Friedens verschrieben habe. Als Beispiel nannte er den Einsatz den Konfliktlotsen an der Realschule. Er bedankte sich bei den Lehrern, „dafür, dass sie uns gefördert und gefordert haben und dass sie uns die Möglichkeit gegeben haben, in Projekten eigene Ideen umzusetzen.“ Nach der Rede von Dennis Kloppenburg gab es stehende Ovationen.

Lehrer verteilen Zeugnisse

Und anschließend gab’s die Zeugnisse von den Klassenlehrern Ingo Voss, Beate Haars und Knut Steinhäuser, der nun in den Ruhestand wechselt. Alle drei lobten ihre Klassen. Schüler und Lehrer beschenkten sich gegenseitig. Über ein zusätzliches Präsent durfte sich der Schüler Christoph Hoffmann freuen, der immer zur Stelle war, wenn es technische Probleme in der Schule zu lösen gab.

Zum Programm der Abschlussfeier gehörten auch witzige Filmpräsentationen der einzelnen Klassen. Außerdem gab es Beiträge der Musik-AG unter der Leitung von Peter Lenzschau.

Bereits am Tag zuvor hatten die Schüler in der Martin-Luther-Kirche einen Abschlussgottesdienst gefeiert, der unter dem Motto stand „Nur fliegen ist schöner“. An diesem Freitag findet ab 20 Uhr der Abschlussball der Realschule I in der Stadthalle Friedeburg statt.

Klasse 10a: Christina Azarov, Judith Bäker, Anna Brinkmann, Kristina Gidion, Christoph Horn, Niklas Jäschke, Marian Jauernik, Betül Kilic, Dana Leis, Aileen Logemann, Raphael Malarczuk, Timo Moriße, Thorben Müller, Melissa Peters, Vanessa Rohde, Adele Rosenbohm, Tom Schaffarzyk, Milena Schröder, Cornelis Sijbesma, Lukas Siwak, Dina Jasmin Suhr, Ricarda Tietjen, Rico Trepte, Philipp Wittje

Klasse 10b: Seyma Acar, Nico Böse, Patrick Bruckner, Lucy-Loreen Bund, Jana Gooßen, Vanessa Harfst, Lars Heppner, Saskia Hinrichs, Kimberley Melar Kallenbach, Tjark Detlef Kallenbach, Pascal Kramer, Pascal Laarmann, Chris Meinen, Bjarne Menzel, Nilo Michelsen, Magdalena Müller-Rostin, Timo Pargmann, Kristina Pfau, Silke Reimers, Nina Schattschneider, Mara Christin Schwäke, Laura Spohler, Maik Wache, Tina von der Pütten

Klasse 10c: Jan Baum, Aleksej Binimann, Sebastian Brackmann, Jasmin Braun, Marvin Bruns, Saskia Fehlauer, Jane Gerdes, Nikita Görmer, Alina Harmuth, Kristina Hartmann, Annabell Hillers, Rabea Hinze, Christoph Hoffmann, Jakob Hronec, Julia Karulska, Manjinder Kaur-Gädicken, Dennis Kloppenburg, Carina Köpke, Pia Langbein, Alicia Martens, Philipp Nagel, Mai Phuong Nguyen, Denise Nungesser, Christoph Pevestorf, Dennis Rühmann

Jens Milde Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2205
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.