• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

Vorschulkinder sind Müll auf der Spur

08.07.2017

Brake Die sieben Vorschulkinder des BBZ-Kindergartens waren in den vergangenen Wochen viel unterwegs, um ihren Wissensdurst zu stillen. So unternahmen die baldigen Grundschüler einen Ausflug in den Zoo am Meer in Bremerhaven und besuchten die Dr. Cornelius-Modelleisenbahn in Großenmeer. Um sich fit für den Straßenverkehr zu machen, ging es zum Verkehrsübungsplatz der Polizei. Hier konnten die Mädchen und Jungen nochmals die Verkehrsregeln festigen und auch den Beamten über die Schultern schauen.

Außerdem durften sie mit Kundenberaterin Silke Denker das Entsorgungszentrum Wesermarsch erkunden. Im Vorfeld hatten die Kinder diverse Dinge eingepackt, die sie dort gemeinsam abgeben wollten. Großes Erstaunen bei den aufmerksamen kleinen „Müllpolizisten“: Sie entdeckten so einiges in den aufgestellten Containern, das offensichtlich nicht korrekt entsorgt wurde. Zoe, sechs Jahre, wusste am Papiercontainer Bescheid: „Das kann man recyceln und neues Papier herstellen.“

„Was qualmt denn da?“ fragten sich die Kinder am Komposthaufen, in dem die winzigen Mikroorganismen ihre Arbeit taten und hörten aufmerksam Silke Denkers Ausführungen zu. Beim Gang auf den Müllberg begegnete ihnen ein riesiger Radlader und sorgte für Begeisterung. Doch oben angekommen war das Bedauern der Kinder groß: Sie hatten einen sehr großen Stoffpanther erspäht und Johann stellte erschüttert fest: „Den hätte man doch einem Kind schenken können, anstatt ihn auf den Müll zu werfen.“ Dem stimmten die anderen sechs sofort zu.

Markus Minten Redaktionsleitung Brake / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2301
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.