• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

„Vring nicht bedeutend genug“

18.02.2014
Betrifft: „Büste an der Kaje ist das große Ziel“, NWZ  vom 15. Februar

Auch Kritik muss gestattet sein! Ich bin in Brake aufgewachsen und habe hier 1970 Abitur gemacht. Deutsch war mein Lieblingsfach. Georg von der Vring war niemals auch nur erwähnt worden. Bis auf einigen speziell Interessierten sagte er uns auch nicht viel, was man über eine Zufallsumfrage herausfiltern könnte. Er hatte nicht lange in Brake gelebt, schon gar nicht gewirkt.

Dass er sich in der „Blütezeit“ des Nationalsozialismus 1936 dem dieser Gesinnung zugeneigten Dichterkreis in Eutin angeschlossen hatte, mag jeder selbst in Betracht ziehen.

Mit einigem Krampf hatte man meines Erachtens unbedingt für Brake einen Ehrenbürger haben wollen. Nun auch noch eine Büste an der Kaje. Unsere wenigen Touristen werden Schulter zuckend staunen.

Der Mann ist für solch eine Exposition einfach nicht hinlänglich bedeutungsvoll.

Dr. Hartmut Meyer
Brake

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.