• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

Kids Watt Academy: Wattwurm in der Sandkiste

07.02.2017

Tossens Dem 9. Januar 2017, einem Montag, haben Kinder in ganz Deutschland entgegengefiebert. An dem Tag haben Center Parcs Nordseeküste, Tourismus-Service Butjadingen (TSB) und der Bürgerverein Tossens das Bewerbungsportal auf der Internetseite der Kids Watt Academy freigeschaltet. Inzwischen haben sich für die Teilnahme am Forschercamp, das vom 19. bis zum 21. Mai am Friesenstrand in Tossens seine Zweitauflage erlebt, 328 Kinder beworben. „Wir freuen uns riesig über diese große Resonanz“, sagte am Montag Ulrike Hartinger-Muth von Center Parcs, bei der alle Fäden zusammenlaufen.

„Ich möchte gerne daran teilnehmen, da ich das Watt kennen lernen möchte. Damit meine ich nicht nur den Matsch an meinen Füßen, sondern auch, was in ihm steckt“, schreibt in ihrer Bewerbung etwa die zwölfjährige Lea. „Ich bin eine kleine Forscherin. Im Sommer Tiere und Pflanzen erkunden, das gehört zu meinen Lieblingsaufgaben. Dazu bin ich wissbegierig – Mama und Papa müssen mir immer alles genau erklären“, lässt die sechsjährige Emily wissen. Und die achtjährige Clara schreibt: „Ich liebe es, zu matschen. Von meinen Eltern werde ich manchmal Wattwurm genannt, da ich mit meist vollem Körpereinsatz die Sandkiste erforsche.“

Jetzt bewerben fürs Forschercamp

Die Kids Watt Academy findet von Freitag bis Sonntag, 19. bis 21. Mai, am Friesenstrand in Tossens statt. Es gibt wieder sechs Forscherstationen, dazu ein großes Rahmenprogramm.

Mitmachen können Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren. Die Teilnahme ist kostenlos. Jedes Kind erhält einen mit allen wichtigen Utensilien gefüllten Forscherrucksack.

Bewerbungen sind auf der Homepage der Kids Watt Academy bis zum 31. März möglich. 150 Plätze stehen im Forschercamp zur Verfügung.

www.kids-watt-academy.de

150 Plätze stehen im Forschercamp zur Verfügung. Bei schon jetzt 328 Bewerbungen könnte das bedeuten, dass bereits alles gelaufen ist. Dem ist aber nicht so. Das Bewerbungsportal ist noch bis zum 31. März geöffnet. Erst danach werden Center Parcs, TSB und Bürgerverein als Veranstalter der Kids Watt Academy die schlussendliche Auswahl treffen und die Glücklichen, die dabei sein dürfen, benachrichtigen. Wer keinen Platz abbekommt, muss nicht allzu traurig sein. Denn schon jetzt steht fest, dass es auch 2018 eine Kids Watt Academy geben wird. Wer diesmal leer ausgeht, wird auf eine Warteliste gesetzt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Und außerdem kann man am Friesenstrand auch ohne einen festen Platz im Forschercamp an dem Wochenende jede Menge Spaß haben. Dafür wollen die Veranstalter mit einem großen Rahmenprogramm sorgen, zu dem alle Interessierten eingeladen sind. So wird am Sonnabend, 20. Mai, in den frühen Abendstunden die Berliner Kinderbuchautorin Steffi Biber Geske aus ihrem Buch „Abenteuer in Butjadingen“ lesen. Am Sonntag, 21. Mai, sorgen die Guys on Drums für Stimmung. Außerdem sind die Maskottchen der TSB und von Center Parcs sowie ein Didgeridoo-Spieler mit von der Partie, ehe Emily Hartinger zum Abschluss mit allen Kindern Lieder singt.

Die Teilnahme an der Kids Watt Academy ist für die Mini-Forscher kostenlos. Dafür sorgen Firmen und Privatpersonen, die für jedes Kind Patenschaften übernommen haben. Die 150 Patenschaften waren ruckzuck vergeben. Insgesamt fließen nach Auskunft von Center-Parcs-Manager Christoph Muth Sponsorengelder in Höhe von 50 000 Euro in die Veranstaltung, die sich durch diese Zuwendungen selbst trägt.

Welch große Kreise die Kids Watt Academy nach der gelungenen Premiere 2016 inzwischen weit über Butjadingen hinaus zieht, zeigen die Zugriffe auf die Homepage. Nach einer Auswertung der TSB haben zum Beispiel 90 Kinder aus Oldenburg, mehr als 80 aus Bremerhaven, über 70 aus Bremen und sogar 50 Forscher in spe aus Berlin und 20 aus Köln auf den Seiten im Internet gestöbert.

Detlef Glückselig Butjadingen / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2204
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.