• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

Familien- und Kinderservicebüros Wesermarsch: Kinder übernehmen Satzmuster der Erwachsenen

06.04.2021

Wesermarsch Der Fachtag der Kindertagespflege fand in diesem Jahr in Brake statt – allerdings aufgrund der Pandemie als Online-Format. Organisiert hatten diesen Austausch unter Fachkräften die Leiterinnen der Familien- und Kinderservicebüros Annika Tannert (Brake) und Martina Drake Hennig (Berne). Das Angebot nahmen landkreisweit 62 Teilnehmer wahr.

Prof. Dr. Renate Zimmer, Erziehungswissenschaftlerin mit dem Schwerpunkt „Frühe Kindheit“ und Professorin für Sportwissenschaft an der Universität Osnabrück, referierte darüber, wie Sprache entsteht, was sie bewegt und wie man über den Körper zur Sprache kommt.

Das Kind habe viele Möglichkeiten sich auszudrücken, auch nonverbale Kommunikationsformen seien wichtige Mittel, führte die Referentin aus. Dabei würden Erwachsene den Kindern als sprachliche Vorbilder dienen. Kinder würden Redewendungen nachahmen, Satzmuster übernehmen und sich am Sprachverhalten der Eltern orientieren. Eltern und pädagogische Fachkräfte sollten daher das eigene Sprachvorbild reflektieren, und sich bewusst machen, wie sie mit dem Kind sprechen und es im Spracherwerb unterstützen können.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Leiterinnen der Familienkinderservicebüros in der Wesermarsch nahmen an dieser dreistündigen Fortbildung teil. Die Erkenntnisse aus dieser Fortbildung werden in den Abendforen oder in den Infofrühstücks der einzelnen Büros nachbearbeitet. Jede Teilnehmerin hat ein Fortbildungszertifikat erhalten, dass im Ausweis für die Pflichtfortbildungen angerechnet wird.

Torsten Wewer Elsfleth / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2322
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.