• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

Grundschule: Agentenkoffer für Pädagogen

07.02.2019

Wesermarsch Um die Themenbereiche „Wasserversorgung“, „Abwasserentsorgung“, „Lebensraum Wasser“ und „Gewässernutzung“ geht es beim „Aqua-Agenten“-Koffer. Dabei handelt es sich um ein Umweltbildungsangebot des Oldenburgisch-Ostfriesischen Wasserverbands (OOWV). Es richtet sich an Grundschulen im Landkreis Wesermarsch. Die umfangreiche Materialsammlung ist insbesondere für den Unterricht in 3. und 4. Klassen interessant. Diese Themenwerkstatt gehört zu einem Programm der Umweltstiftung Michael Otto (Hamburg).

Voraussetzung ist die einmalige, kostenlose Teilnahme an einer etwa dreistündigen Lehrerfortbildung. Termine hierfür sind der 7. Februar, 21. März und 14. November, jeweils von 15 bis 18 Uhr. Weitere Auskünfte erteilt Jennet Warns unter Telefon  04401/916156.

Im Seminarraum des Wasserwerks in Nethen (Am Wasserwerk 5, Rastede) erfahren die Pädagogen alles über das didaktisch-methodische Konzept des Angebots. Außerdem können sie die Materialien und Inhalte der Themenwerkstatt selbst erkunden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Wer an der Fortbildung teilgenommen hat, erhält den Koffer gegen eine Schutzgebühr von 25 Euro und erwirbt die Berechtigung, künftig Kollegen und Kolleginnen an der Schule in die Arbeit mit dem Koffer einzuführen.

„Alle Inhalte sind abgestimmt auf den Rahmenlehrplan des Sachkundeunterrichts in Niedersachsen“, sagt Heidi Boje-Mühlenbäumer. „Wir haben sie außerdem um regionale Bezüge erweitert“, so die Leiterin des Projekts beim OOWV. Die Aufgaben können sowohl in Einzelarbeit oder gemeinsam in Gruppen unterschiedlicher Größe umgesetzt werden.

Das Bildungskonzept ist bereits mehrfach BNE-zertifiziert (Bildung für eine nachhaltige Entwicklung).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.