• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Live-Blog: Wird Ursula von der Leyen Kommissionspräsidentin?
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 16 Minuten.

Abstimmung Im Eu-Parlament
Live-Blog: Wird Ursula von der Leyen Kommissionspräsidentin?

NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

Wesermarsch in Vechta stark vertreten

17.10.2013

Wesermarsch Die Nachwuchs-Reiter aus der Wesermarsch haben in dieser Saison mit guten Leistungen oftmals für Aufsehen gesorgt. An diesem Wochenende wollen sie beim 12. Jugendchampionat im Oldenburger Pferdezentrum Vechta erneut überzeugen. Von Freitag an kämpfen dort rund 230 Pony- und Juniorenreiter in Dressur und Springen sowie Voltigierer und Ponyspieler um die begehrten Siegerschärpen.

Aus der Wesermarsch mit dabei ist Julia Berger vom RV Ovelgönne auf Revanche in der Kombinierten Prüfung der Klasse E sowie in den Dressurprüfungen der Klasse A* und A**. Eline-Maria Golz vom Stedinger RFV Sturmvogel Berne reitet auf Lui le Beau in der Stilspringprüfung der Klasse L. Merte Gallasch vom RFV Rodenkirchen hat mit Liberty Dream für die Dressurprüfung der Klasse L* genannt. Gleiches gilt für Johanna Hänsel (auf Famos und Baris Sun Beauty) vom Jader RC und Herdis Hashagen (auf Karlchen) vom RV Ovelgönne.

Claas Richter (Stedinger RFV Sturmvogel Berne) stellt sich mit La Le Lu und Landora in der Stilspringprüfung der Klasse L der Konkurrenz. Juliane Müller vom RV Ovelgönne ist auf Curt P in der Kombinierten Prüfung der Klasse E und in der Dressurprüfung der Klasse L* in Vechta dabei. Sie hat zuletzt beim OLB-Jugend-Reitfestival gute Leistungen gezeigt. Und auch Mia-Feline Schilling aus Ovelgönne will nach ihrem gelungenen Auftritt am vergangenen Wochenende erneut überzeugen. Mit Gina startet sie in der Kombinierten Prüfung der Klasse E.

Nina Rohde vom RV Ovelgönne kommt mit Phylis ins Oldenburger Pferdezentrum. Das Paar startet in der Stilspringprüfung der Klasse L. Marianne Uhlhorn vom Stedinger RFV Sturmvogel Berne erhofft sich auf Luzie gute Platzierungen in der Stilspringprüfung der Klasse L. Vereinskameradin Luise Wichmann kämpft mit Sweet As in der Kombinierten Prüfung der Klasse E und in der Stilspringprüfung der Klasse A** (mit Stechen) um die vorderen Plätze .

Schon am Freitag will Stefan Ostermann (Sturmvogel Berne) sein Können mit dem Zweispänner im Kombinierten Hindernisfahren der Klasse M zeigen.

Außerdem reitet die Mannschaft von Sturmvogel Berne um den Titel in der Mannschafts-Springprüfung der Klasse A*. Das Team des RV Ovelgönne will in der Dressurprüfung der Klasse A* seine Klasse zeigen. Die Ponyspielmannschaft von Sturmvogel Berne und zwei Teams des RV Ovelgönne wollen ebenfalls ein Wörtchen bei der Titelvergabe mitsprechen. Auch die erste Gruppe der Voltigiererinnen des Moorriemer Reitklubs ist hungrig auf den Championatstitel.

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2210
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.