• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Blaulicht

Auto Prallt Gegen Trecker: 79-Jährige stirbt bei Unfall in Berne

19.11.2015

Berne Nach dem Zusammenstoß eines Pkw mit einem Trecker mit Anhänger auf der Feldmarkstraße in Hiddigwardermoor ist am Mittwoch gegen 17.30 Uhr eine 79 Jahre alte Frau noch an der Unfallstelle verstorben. Sie saß als Beifahrerin in dem Fahrzeug. Der 59 Jahre alte Fahrer erlitt ebenso wie eine weitere 61 Jahre alte Insassin schwere Verletzungen. Der 18-jährige Treckerfahrer blieb unverletzt.

Der Unfallhergang ist nach Angaben der Polizei völlig unklar. Auch die Höhe des Sachschadens kann sie noch nicht beziffern. Nach ersten Erkenntnissen fuhr der 18-Jährige mit seinem Treckergespann aus Richtung B 212 kommend auf der Feldmarkstraße in Richtung Hude. Aus der Gegenrichtung kam ihm der mit drei Personen besetzte Pkw entgegen.

Die Ortsfeuerwehr aus Hekeln war mit 25 Mann und zwei Fahrzeugen vor Ort. Wie Ortsbrandmeister Kai Stührenberg im Gespräch mit der NWZ  sagte, konnte der Fahrer das Unfallfahrzeug selbst verlassen. Die beiden Frauen wurde von den Feuerwehrleuten geborgen. Die 79-Jährige sei nach Angaben des Notarztes ihren schweren Verletzungen erlegen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Straße wurde voll gesperrt, damit der Einsatz der Rettungskräfte ungestört ablaufen konnte. Außerdem wurde ein Gutachter zur Klärung der Unfallursache hinzugezogen. Zur Unfallzeit war es bereits dunkel, die Feldmarkstraße (K 317) ist auch nicht durch Straßenlaternen ausgeleuchtet. Es ist eine recht schmale Kreisstraße.

Die Ermittlungen der Polizei zum Unfallhergang dauern an.

Torsten Wewer Elsfleth / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2322
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.