• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Zustellung der NWZ verzögert sich – ePaper freigeschaltet
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 2 Minuten.

Probleme Im Druckhaus
Zustellung der NWZ verzögert sich – ePaper freigeschaltet

NWZonline.de Region Wesermarsch Blaulicht

DLRG-Vereinsräume in Berne unter Wasser

17.02.2018

Berne Eine Hilfeleistung der besonderen Art erfuhren die Mitglieder der DLRG Stedinger Land jetzt durch Aktive der Freiwilligen Feuerwehr Berne. Aus bisher ungeklärter Ursache war in der Fahrzeughalle der DLRG am Bahnhof in Berne eine Wasserleitung geplatzt. Das ausströmende Wasser war in die Fahrzeughalle und in einen Teil der gerade frisch renovierten Vereinsräume geflossen. Als der Technische Leiter Einsatz, Patrick Niehus, zusammen mit einem anderen Vereinsmitglied dann Arbeiten an einem Einsatzfahrzeug durchführen wollte, bemerkte er den Schaden. Das Wasser stand zu dieser Zeit bereits etwa vier Zentimeter hoch. Niehus verständigte eilig weitere Mitglieder des Vereins, die dabei halfen, das Wasser aus der Halle zu entfernen und Einsatzmittel zu retten.

Durch die schnelle und unkomplizierte Hilfe der Freiwilligen Feuerwehr Berne, die den Wasserrettern einen Nasssauger zur Verfügung stellte, konnte das Wasser aus der Halle, aus dem Büro und aus anderen Vereinsräumen abgesaugt werden. Für die Unterstützung bedankten sich die DLRG-Mitglieder herzlich. Ob und inwiefern Einsatzmittel sowie das Inventar nachhaltig beschädigt wurde, wird zurzeit geklärt.

Torsten Wewer Elsfleth / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2322
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.