• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Blaulicht

Stadtbild In Brake: Warum die Plaketten der „Maritimen Wege“ fehlen

17.10.2018

Brake Seit 2006 zieren sie Wege in und rund um die Innenstadt: Bronzeplaketten mit der Prägung „Maritime Wege – Auf den Spuren der Duckdalben.“ Die damalige Bürgermeisterin Uta Maron hatte – gemeinsam mit den Städten Elsfleth und Nordenham – die Aktion angestoßen. Seitdem führen die Wegweiser im Straßenpflaster zu vielen Sehenswürdigkeiten. Ein eigens aufgelegtes Faltblatt gibt kurze Informationen zu ihnen und zur Stadtgeschichte. Der darin aufgeführte Weg entspricht dem Verlauf der geführten Stadtrundgänge. Für zusätzliche Informationen sind längs des Weges mehrere Tafeln mit weiteren Hinweisen aufgestellt.

Doch viele dieser Plaketten fehlen. Die Granitsteine, in die sie eingelassen sind, sind leer. Allein auf der im Faltblatt beschriebenen rund eineinhalb Kilometer langen Strecke fehlen elf der knapp 30 Stück.

Angst vor Metalldieben muss man indes nicht haben: Der Polizei Brake liege keine Anzeige vor, sagt Knut Matthiesen, Leiter des Kriminal- und Ermittlungsdienstes beim Polizeikommissariat, der NWZ auf Nachfrage. Überhaupt seien in den zurückliegenden Monaten lediglich zwei Metalldiebstähle angezeigt worden, beide in Elsfleth. Besonders der Diebstahl einer rund vier Tonnen schweren Schiffsschraube vom Gelände der Elsflether Werft hatte im April dieses Jahres für Aufsehen gesorgt. Die Täter sind bis heute unbekannt, ihre Beute dürfte längst eingeschmolzen sein.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Das Fehlen der Plaketten in Brakes Straßen hat hingegen einen ganz einfachen Grund: Sie sind beim Bauhof der Stadt Brake eingelagert, berichtet Bauamtsleiter Rainer Hinrichs. „Die Plaketten hatten sich gelöst und sind eingesammelt worden.“ Ob welche fehlen und gegebenenfalls ersetzt werden müssten, müsse noch geprüft werden. Fest stehe allerdings: Die fehlenden Plaketten werden auf jeden Fall wieder eingeklebt.

Ein Diebstahl dürfte sich übrigens kaum lohnen: Die Mühe, die rund 20 Zentimeter messenden Plaketten zu lösen, dürfte beträchtlich sein, und die Gefahr entdeckt zu werden ist groß. Pro Kilogramm Gewicht liegt der Materialwert bei gerade einmal gut sieben Euro.

16 Sehenswürdigkeiten sind in einem Faltblatt aufgelistet, das über die maritimen Wege informiert.

1 Telegraph, erbaut 1846 für die optische Telegraphie, 2 Fischerhaus, erbaut 1731, ältestes, existierendes Wohnhaus in Brake, 3 Plassmann-Villa, ehemaliger Wohnsitz eines wohlhabenden Holzhändlers, 4 Schleusenbereich, 5 Hafen/Binnenhafen, 6 „Brommybrücke“, trennt Binnen- & Kanalhafen, 7 Mineralmahlwerk, 8 Hafenstraße mit zahlreichen historischen Packhäusern, 9 Mitteldeichstraße, Handels- & Wohnhäuser, 10 Lindenstraße, Handels- & Wohnhäuser, 11 ehemalige Segelmacherei Block, 12 ehemaliges Bürgermeisterhaus, 13 Schifffahrtsmuseum, 14 ehemaliges kaiserliches Postamt, 15 Sitz des Oldenburgisch-Ostfriesischen Wasserverbandes,früher Amtsgericht und Kreishaus, 16 Kaje und Heukaje.

Markus Minten Leitung / Lokalredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2101
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.