• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Kontakt
  • Werben
NWZonline.de Region Wesermarsch Blaulicht

170-Meter-Frachter rammt Pier und Motorschiff

12.11.2017

Brake Ein 170 Meter langes Frachtschiff hat am Samstagmorgen gegen 4.40 Uhr im Braker Hafen die Pier und ein dort festgemachtes Binnenmotorschiff gerammt. Der mit Stahl beladene Frachter war unter der Flagge Panamas nach Bremen unterwegs, teilt die Wasserschutzpolizei mit.

Der Frachter wurde an den Niedersachsenkai geschleppt. Dort sichern zahlreiche Einsatzkräfte das Schiff, da Wasser durch die beschädigte Außenhaut eindringt. Auch die Pier ist schwer beschädigt worden, ebenso das angefahrene Binnenschiff, teilt die Wasserschutzpolizei weiter mit.

Grund für die Kollision könnten technische Probleme an der Ruderanlage des Frachters gewesen sein, das zumindest hat laut Polizei ein Lotse ausgesagt, der an Bord des Frachters war. Die Wasserschutzpolizei Brake ermittelt weiter.