• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Segelschulschiff „Gorch Fock“ wird fertig gebaut
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 7 Minuten.

Entscheidung Der Verteidigungsministerin
Segelschulschiff „Gorch Fock“ wird fertig gebaut

NWZonline.de Region Wesermarsch Blaulicht

Mit gefälschten Papieren in Großkontrolle geraten

19.03.2019

Brake In einer gemeinsamen Kontrolle haben Beamte von Polizei und Zoll am Wochenende in Brake Fahrzeugführer und ihre Fahrzeuge unter die Lupe genommen. Insgesamt 15 Beamte hatten dazu mit Unterstützung der Straßenmeisterei Brake eine Kontrollstelle an der B 212 in Höhe von Rehau eingerichtet.

Die Beamten der Polizeikommissariate Brake und Nordenham sowie vom Hauptzollamt Oldenburg überprüften dabei im Kontrollzeitraum von Samstag, 17 Uhr, bis Sonntag, 1 Uhr, mehr als 200 Fahrzeuge und deren Insassen – und wurden auf unterschiedliche Weise fündig: So händigte ein 31-jähriger Fahrzeugführer aus dem Landkreis Cuxhaven den Beamten einen Führerschein und einen Ausweis aus, die sich schnell als Totalfälschungen herausstellten. Die weitere Überprüfung ergab, dass der Fahrzeugführer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt, vor allem aber wurden Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Urkundenfälschung eingeleitet.

Ein 50-jähriger Fahrzeugführer aus Brake war ebenfalls nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis. Zudem war der Versicherungsschutz seines PKW erloschen. Auch hier wurde die Weiterfahrt untersagt. Den Fahrzeugführer erwarten nun Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz.

Weiterhin wurden durch die Beamten Verkehrsordnungswidrigkeiten wie mangelhafte oder nicht mitgeführte Verbandkästen, nicht angelegte Sicherheitsgurte oder fehlende Hauptuntersuchungen festgestellt. Die eingesetzten Beamten vom Hauptzollamt leiteten ebenfalls mehrere Verfahren ein.

Bereits im Spätherbst 2018 hatte eine gemeinsame Kontrollaktion stattgefunden. „Obwohl die Polizei auch diesmal wieder ein grundsätzlich positives Fazit zieht, unterstreichen die Ergebnisse die Notwendigkeit solcher Kontrollaktionen“, heißt es in der Pressemitteilung der Polizei. „Daher werden auch zukünftig wieder derartige Kontrollen stattfinden.“

Markus Minten Redaktionsleitung Brake / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2301
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.