• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Blaulicht

Junge Frau belästigt – Polizei sucht Exhibitionisten

31.07.2018

Brake Die Polizei in Brake sucht erneut nach einem Exhibitionisten. Der Mann soll seinen Penis vor einer erwachsenen jungen Frau am Samstag, 28. Juli, entblößt haben, wie die Beamten am Montag mitteilen. Zu der exhibitionistischen Handlung sei es gegen 18.15 Uhr auf einem Schotterweg „Hinter der Rönnel“ gekommen.

Der Mann konnte von der Frau beschrieben werden: Er soll etwa 30 Jahre alt und 1,80 bis 1,85 Meter groß sein. Die dunkelhäutige, schlanke Person habe ein weißes Langarm-Shirt sowie eine dunkle Hose getragen. Er trug eine Glatze, wies laut Polizeibericht aber ansonsten keine weiteren besonderen Merkmale wie Piercing, Bart, Brille oder Schmuck auf. Er führte jedoch ein älteres Damenfahrrad in den Farben türkis/schwarz mit sich.

Der Mann konnte durch Beamte der Polizei Brake nicht mehr angetroffen werden. Vermutlich hatte er sich in Richtung Realschule entfernt, so die Polizei.

Bereits am Donnerstag, 24. Mai, hatte sich ein etwa 30-Jähriger auf der Deichkrone in Käseburg in der Nähe des dortigen Schöpfwerks entblößt (die NWZ berichtete).

Die Polizei Brake bittet Zeugen, sich unter  Telefon 04401/9350 zu melden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.