• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 35 Minuten.

Entwarnung in Rostrup
250-Kilo-Bombe entschärft, Zündköpfe gesprengt

NWZonline.de Region Wesermarsch Blaulicht

Feuerwehr In Elsfleth: Ölfilm auf Entwässerungskanal

11.07.2020

Elsfleth Einsatzkräfte der Feuerwehr Elsfleth sind am Mittwoch um 23.28 Uhr und am Donnerstag um 7.11 Uhr zum Seniorenheim am Rathausplatz gerufen worden. In beiden Fällen hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst, in beiden Fällen handelte es sich um Fehlalarme durch eine technische Störung der Anlage.

Auch die Feuerwehr Neuenbrok musste am Donnerstag um 10.56 Uhr ausrücken. Auf einem Entwässerungskanal in Nordermoor hatte sich auf einer Länge von rund 1000 Metern ein großflächiger Ölfilm gebildet. Die Einsatzkräfte legten mehrere ölaufsaugende Sperren im Kanal aus, um eine weitere Ausbreitung zu verhindern. Dazu wurden neben den Elsflether Ölsperren auch die Ölsperren der Feuerwehr Altenhuntorf hinzugeholt.

Die hinzugezogenen zuständigen Mitarbeiter des Landkreises Wesermarsch beauftragten ein Spezialunternehmen, den Ölfilm abzusaugen. Der Einsatz dauerte für die Feuerwehr etwa drei Stunden. Wo der Ölfilm herkommt, ist unbekannt. Es wird illegale Abfallentsorgung vermutet.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Wesermarsch-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.