• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Blaulicht

Schwerer Unfall auf L 865 in Elsfleth

15.02.2019

Elsfleth Zwei Verletzte, hoher Sachschaden: Das ist die Bilanz eines schweren Verkehrsunfalls, der sich an diesem Donnerstag gegen 14.50 Uhr auf der Landesstraße 865 zwischen Huntebrück und Huntorf ereignet hat.

Eine 61-jährige Frau aus Brake befuhr mit ihrem Opel die Landesstraße in Richtung Oldenburg. In einer Rechtskurve wollte sie einen vor ihr fahrenden Sattelzug eines 60-jährigen Mannes aus Detmold überholen. Durch den Straßenverlauf konnte sie den Gegenverkehr nicht überblicken und übersah den Mercedes eines ihr entgegenkommenden 76-jährigen Mannes, ebenfalls aus Brake.

Es kam zum Frontalzusammenstoß beider Fahrzeuge, die danach in einen angrenzenden Graben geschleudert wurden.

Beide Fahrzeugführer wurden in ihren Autos eingeklemmt. Der 76-Jährige konnte gegen 15.20 Uhr, die 61-Jährige gegen 15.30 Uhr befreit werden. Während der 76-Jährige nur leichte Verletzungen erlitt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren wurde, galten die Verletzungen der 61-Jährigen als lebensgefährlich. Sie wurde mit einem Rettungshubschrauber vom Unfallort geflogen. Beide Fahrzeuge waren durch den Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Schäden wurden als wirtschaftliche Totalschäden eingestuft und auf ungefähr 30.000 Euro geschätzt. Weiterhin entstanden am überholten Sattelzug geringe Schäden.

Am Unfallort waren zwei Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug, mehrere Kräfte der Feuerwehr aus Elsfleth, Berne und Altenhuntorf und ein Rettungshubschrauber eingesetzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge sperrte die Straßenmeisterei Brake die Landesstraße bis etwa 18 Uhr.

Hans-Carl Bokelmann Jade/Ovelgönne / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2304
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.