• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 6 Minuten.

Fußball-Nationalmannschaft
Bundestrainer Löw hört nach der EM im Sommer auf

NWZonline.de Region Wesermarsch Blaulicht

Jahresbilanz: Fünf junge Kräfte jetzt Feuerwehrmänner

10.01.2013

Bardewisch Jannik Uhlhorn, Nils Bönisch, Jan Bernd Döhle, Michael Stöver und Maximilian Prott sind schon als Kinder in der Bardewischer Kinderfeuerwehr aktiv gewesen. Offensichtlich hat den fünf Nachwuchskräften die Arbeit dabei Spaß bereitet, denn nach bestandenem Truppmannlehrgang wurden sie jetzt auf der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Bardewisch vom Feuerwehranwärter zum Feuerwehrmann befördert, so dass sie zukünftig hier ihren Dienst ableisten können.

Ortsbrandmeister Wolfgang Eilers konnte bei der Versammlung neben Bürgermeister Hans-Joachim Beckmann auch den Gemeindebrandmeister Hartwig Sondag sowie den Kreisbrandmeister Heiko Basshausen begrüßen. Beckmann, der zum letzten Mal als Bürgermeister in Bardewisch auflief, dankte allen Feuerwehrkräften für deren ehrenamtlichen Einsatz.

Wolfgang Eilers dankte im Gegenzug der Gemeindeverwaltung für die gute Zusammenarbeit beim Umbau des Feuerwehrhauses, das im vergangenen Jahr in Betrieb genommen werden konnte. Ein weiterer Höhepunkt war die Ausrichtung des Kreisfeuerwehrtages, die über die Gemeinde hinaus ein positives Echo gefunden hat, berichtete Wolfgang Eilers. Aus der Reihe der 16 Einsätze des vergangenen Jahres hob er die beiden Großbrände in Lemwerder und Bookholzberg hervor, zu deren Bekämpfung die Bardewischer Wehr gerufen worden war.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Positiv entwickelte sich im vergangenen Jahr auch die Jugendarbeit der Wehr. Dies veranlasste den Kreisbrandmeister, die gute Jugendarbeit zu loben. Schließlich sei es nicht immer einfach, die Kinder für den „regelmäßigen Dienst“ zu motivieren. Bis zu 16 Kinder – darunter zwei Mädchen – kämen regelmäßig zum Gerätehaus, um am „Kinderfeuerwehrdienst“ teilzunehmen, hieß es in dem Jahresbericht weiter.

Bestätigt wurde das Ortskommando, das für weitere drei Jahre in der Besetzung Björn Kranz (Gruppenführer), Torsten Uhlhorn (Atemschutzwart), Andreas Meiland (Gerätewart), Christian Otto (Sicherheitswart), Olaf Half (Leitung Kinderfeuerwehr) und Jörg Westermeyer (Schriftwart) arbeiten wird.

Fried-Michael Carl Berne/Lemwerder / Redaktion Elsfleth
Rufen Sie mich an:
04404 9988 2322
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.