• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Blaulicht

Jugendfeuerwehr: Nachwuchs zeigt sich fleißig

09.02.2018

Golzwarden Die Einsatzfähigkeit der Freiwilligen Feuerwehr Brake ist mittelfristig nur durch den stetigen Zustrom neuer Aktiver zu gewährleisten. Rund zwei Drittel aller Einsatzkräfte werden über die Jugendarbeit gewonnen, betont Stadtbrandmeister Harald Ludwig. Daher wird der Jugendarbeit ein besonderer Stellenwert eingeräumt, der sich in einem abwechslungsreichen und fordernden Programm widerspiegelt.

Zum Beispiel die Jugendfeuerwehr Golzwarden. Sie zählt zurzeit 13 Mitglieder. Die Jugendlichen leisteten im vergangenen Jahr 4031 Dienststunden ab, berichtete Jugendsprecher Daniel Freels auf der Jahreshauptversammlung im Feuerwehrhaus. Dabei sind die Stunden des Jugendfeuerwehrwarts und des Betreuerstabes noch nicht eingerechnet. Die beste Dienstbeteiligung wies Simon Prietz mit Teilnahme an 80 von 94 angesetzten Diensten auf.

In der Jahreswertung von 21 Jugendfeuerwehren im Landkreis erreichten die Golz-warder den 3. Platz. Im Kreiszeltlager in Rodenkirchen landeten sie in der Gesamtabrechnung aller Wettbewerbe sogar auf der Spitzenposition.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Jugendfeuerwehren der Stadt Brake sind in der Öffentlichkeit 2017 verstärkt gemeinsam in Erscheinung getreten. Neben den gemeinsamen Aktionen engagiert sich die Gruppe in Golzwarden auch noch im eigenen Ortsteil. So nahm die Jugendfeuerwehr im vergangenem Jahr unter anderem am Fackellauf während des Osterfeuers teil, beteiligte sich am Schützenfestumzug und am Laternenlauf, der 2017 kurzfristig vom Förderverein der Feuerwehr Golzwarden organisiert worden ist. Somit leistet die Jugendfeuerwehr auch einen Beitrag für die Identifizierung der Jugend mit ihrem unmittelbaren Lebensumfeld.

Auf der Jahreshauptversammlung standen Neuwahlen an, die folgende Ergebnisse brachten: Zur Jugendsprecherin wurde Carina Schramm gewählt. Ihr Stellvertreter wurde Simon Prietz. Als Schriftwart bestimmte die Gruppe Michael Hesemann. Neuer Kassenwart wurde Bianca Moreira Killmann. Als Kassenprüfer werden Max Hävecker und Joshua Jason Sellner aktiv werden.

2018 wird den Mitgliedern der Jugendfeuerwehr wieder ein abwechslungsreiches Programm geboten. Ein Schwerpunkt wird dabei sein, neue Mitglieder zu gewinnen, weil ein Großteil der Gruppenmitglieder in diesem Jahr das Alter erreichen werden, um in die aktive Freiwillige Feuerwehr übertreten zu können.

Uwe Seyberth (CDU), Vorsitzender des Ausschusses für Sicherheit und Ordnung der Stadt Brake, gab bekannt, dass der Freundeskreis Zwiesel ein Eisstockschießen organisieren wird, zu dem die Jugendfeuerwehr eingeladen wird.

Wer Interesse an der Jugendfeuerwehr hat, ist jederzeit zu den Dienstabenden eingeladen. Die Gruppe trifft sich immer montags um 17.45 Uhr im Feuerwehrhaus in der St-Florian-Straße.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.