• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Blaulicht

Zwei Schwerverletzte nach Kollision mit vier Fahrzeugen

23.11.2019

Großenmeer Schwerer Unfall am Freitagabend: Ein betrunkener Transporterfahrer hat nahe Ovelgönne einen Unfall mit zwei Verletzten verursacht. Wie die Polizei mitteilte, war der 57-jährige Braker am Freitagabend mit seinem Fahrzeug auf der B211 in den Gegenverkehr geraten.

Dort streifte er ein entgegenkommendes Auto, dessen Fahrer, ein 42-Jähriger aus Oldenburg, schwer verletzt wurde. Danach wurden ein Sattelzug und ein weiteres Auto in den Unfall verwickelt. Der Fahrer des Sattelzuges hatte stark abbremsen müssen, um einen Zusammenstoß mit dem Unfallwagen des Oldenburgers zu verhindern. Daraufhin fuhr ein weiterer Autofahrer auf den Sattelzug auf. Der Fahrer, dessen Identität zunächst ungeklärt war, wurde schwer verletzt. Der betrunkene Unfallverursacher und der Fahrer des Sattelzuges blieben unverletzt.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der Braker unter Alkoholeinfluss stand. Ein Test ergab einen Wert von 1,6 Promille. Ihm musste daraufhin eine Blutprobe entnommen werden. Gegen den 57-Jährigen wurde ein Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet. Sein Führerschein wurde einbehalten.

Die Bundesstraße 211 zwischen Oldenburg und Brake musste gegen 18.30 Uhr bei Großenmeer in beide Richtungen voll gesperrt werden. Gegen 20.40 Uhr wurde die Fahrbahn wieder freigegeben. Ein Großaufgebot an Rettungskräften war vor Ort. In Folge des Unfalls bildeten sich auf der B211 lange Staus, es am zu massiven Verkehrsbehinderungen.

Hans-Carl Bokelmann Jade/Ovelgönne / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2304
Christian Ahlers Redakteur / Online-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2159
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.