• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Blaulicht

Ohne Führerschein: 34-Jähriger verursacht Unfall

12.10.2018

Huntebrück Am Donnerstag wurden gegen 9 Uhr morgens zwei Personen bei einem Verkehrsunfall auf der B 212 in Huntebrück verletzt.

Ein 34-jähriger Braker war dort mit seinem Auto aus Berne kommend in Richtung Elsfleth unterwegs gewesen, als er aus noch ungeklärter Ursache nach links in den Gegenverkehr geriet.

Dort kollidierte sein Auto seitlich mit dem entgegenkommenden Wagen einer 26-jährigen Elsfletherin. Beide Fahrzeuge schleuderten daraufhin nach links und kamen von der Straße ab. Das Auto des Brakers krachte dort noch gegen ein großes Verkehrsschild, das daraufhin drohte, umzukippen. Der 34-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt, die 26-Jährige leicht verletzt. Beide wurden mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser eingeliefert.

Die Autos der Unfallbeteiligten mussten abgeschleppt werden, es entstand ein Totalschaden an beiden Fahrzeugen. Der Gesamtschaden wurde von der Polizei am Donnerstag auf ca. 50.000 Euro geschätzt. Im Rahmen der Verkehrsunfallaufnahme stellte sich nach Polizeiangaben noch heraus, dass der 34-jährige Braker nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist.

Video

Friederike Liebscher
Berne/Lemwerder
Redaktion Brake
Tel:
04401 9988 2321

Weitere Nachrichten:

Polizei

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.