• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Blaulicht

Kinder können wieder lachen

10.09.2014

Lemwerder Mini-Gummistiefel, Turnschuhe, Hausschlappen: Sie alle stehen in Reih und Glied in einem großen Holzregal im Eingangsbereich der ehemaligen Grundschule West in Lemwerder. Kinderlachen hallt über den angrenzenden Flur. In der kleinen Mensa machen sich die Jungen und Mädchen gerade über Hähnchen­sticks, Kartoffeln und Gemüse her. Der Alltag – und mit ihm auch die Fröhlichkeit – ist wieder eingekehrt im Kindergarten.

Vergessen ist der verheerende Brand in der Kita an der Detmarstraße am 4. Mai aber nicht: „Zwischendurch fällt den Kindern wieder alles ein“, so die Leiterin Rita Naujoks. Zum Beispiel, wenn ein vertrautes Spielzeug nicht mehr zur Verfügung steht oder die Kinder Bilder malen, die den Brand thematisieren. „Und die Kinder vermissen sich gegenseitig“, so Naujoks weiter. Schließlich besuchen die Krippenkinder und die Schulkinder das verbliebene Gebäude an der Schulstraße, während die Kindergartenkinder nun an der Ritzenbütteler Straße ansässig sind.

Juan Noel gehört zu diesen Kindern. Sein Opa Henry Blum weiß deshalb um die Notlage nach dem Brand. Er ist seit 25 Jahren bei Fischer & Plath in Berne beschäftigt. Zum Betriebsjubiläum hat er sämtliche Geschenke ausgeschlagen und seinen Arbeitgeber stattdessen um eine Spende für den Neubau der Kita gebeten. Eine Bitte, der Ralf Mertens, Geschäftsführer von Fischer & Plath, gerne nachkam. Er stockte die Summe noch auf und überreichte am Dienstag eine Spende in Höhe von 2000 Euro an die Lemwerderaner Bürgermeisterin Regina Neuke: „Was uns in dieser Situation an Hilfsbereitschaft entgegenschlägt, ist toll.“ Und Rita Naujoks ergänzt: „Hier haben sich viele Leute helfend eingebracht.“


Mehr Bilder unter   www.nwz-online.de/fotos-wesermarsch 
Anja Biewald Berne/Lemwerder / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2321
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.