• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Blaulicht

Kommandotagung: Kinderfeuerwehr lädt im Juni zum Tag der offenen Tür

29.04.2013

Salzendeich Während der Sitzung des Gemeindekommandos der Freiwilligen Feuerwehren der Gemeinde Ovelgönne in der Gaststätte Salzendeich ging es unter anderem um die Vorbereitungen für den Gemeindefeuerwehrtag. Dieser findet am Sonnabend, 22. Juni, in Frieschenmoor statt. Die acht Feuerwehren werden dann im Leistungswettbewerb ihre Kräfte messen.

Gemeindebrandmeister Torsten Schattschneider berichtete zunächst über die Einsätze der Feuerwehren im ersten Quartal des Jahres. Auffällig sei hier die steigende Zahl der Flächenbrände in Strückhausen, Popkenhöge und Sandfeld gewesen. Außerdem war in Ovelgönne ein Kleinbrand und in Barghorn ein Torfbrand zu löschen. Zu Hilfeleistungen wurden die Feuerwehren neunmal gerufen, davon bei vier Verkehrsunfällen und drei Sicherheitswachen. Zweimal gab es Fehlalarme durch Auslösen von Brandmeldeanlagen.

Der Gemeindebrandmeister gratulierte den neu gewählten stellvertretenden Ortsbrandmeistern Gerd Wübbenhorst (Popkenhöge) und Udo Heinemann (Ovelgönne). Weiter wurde über die jüngsten Dienstbesprechung der Stadt- und Gemeindebrandmeister, über das Feuerwehr-Verwaltungsprogramm, neue Software, Fahrzeug- und Funkgeräte- und Funkmeldeempfängerbeschaffung gesprochen. Themen waren zudem neue Löschwasserbrunnen, die Alarmierung durch die Großleitstelle, die am 10. und 11. August geplante Übung der Kreisfeuerwehrbereitschaft, der auch Ovelgönner Feuerwehren angehören sowie Fortbildungsveranstaltungen in der Feuerwehrtechnischen Zentrale (FTZ), persönliche Schutzkleidung und Uniformen.

Ausführliche Berichte erstatteten auch wieder die Fachwarten. Die Sicherheitsbeauftragten treffen sich zu einer Fortbildungsveranstaltung am 7. Mai in Brake in der FTZ. Über das Ausbildungsprogramm auf Gemeindeebene berichtete Ausbildungsleiter Harald Cordes. In der Gemeinde sind zur Zeit 88 Atemschutzgerätträger einsatzbereit. Gemeindejugendfeuerwehrwart Klaus-Dieter Kirst lobte die gute Jugendarbeit und dankte besonders den Betreuern der Jugendfeuerwehren. Über die erfolgreiche Arbeit der Kinderfeuerwehr der Gemeinde Ovelgönne, die bei der Feuerwehr Popkenhöge beheimatet ist, berichtete dessen Leiter Stefan Schellstede. Am 1. Juni findet ein „Tag der offenen Tür“ bei der Kinderfeuerwehr statt.

Die Alterskameraden der Feuerwehren der Gemeinde treffen sich am 20. Juli bei der Feuerwehr Neustadt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.