• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Blaulicht

Laternenumzug startet um 20 Uhr

01.09.2012

Ovelgönne Der Bürgerverein Ovelgönne lädt am Sonnabend, 1. September, alle Kinder aus Ovelgönne und der weiteren Umgebung mit ihren Familien zum traditionellen „Bummellaternelaufen“ ein. Der große und beliebte Laternenumzug lockt alljährlich mehrere hundert Menschen, vom Kleinkind bis ins Seniorenalter, ins Burgdorf.

Das soll auch in diesem Jahr so sein, hoffen die Organisatoren vom Ovelgönner Bürgerverein. Der bunte Lichterzug in der Abenddämmerung ist immer wieder ein ganz besonderes Erlebnis für die Kinder. Er startet um 20 Uhr am Marktplatz und führt durch die Kirchenstraße, Ziegelhellmer, Heimbachstraße, Neuer Hamm, Bückeburger Weg, Kegeler Straße zurück zur Ortsmitte. Hier gibt es zum Abschluss aus den Händen der Organisatoren Ilona und Jürgen Maas und deren Helfer Bonbons und kleine Geschenke.

Musikalisch begleitet wird der Laternenumzug von der Ovelgönner Blaskapelle und dem Musikzug Burgdorf Ovelgönne. Die Feuerwehr wird mit Fackeln die Sicherung übernehmen und auch die Cheerleader-Kinder des Ovelgönner Turnvereins werden für Stimmung am Rande des Geschehens sorgen.


     www.nwzonline.de/pferdemarkt 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.