• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Blaulicht

Exhibitionist starrt in Wohnmobil

21.08.2018

Lemwerder Er schaute durch das Fenster ins Schlafabteil eines Wohnmobils und befriedigte sich selbst: Wie die Polizei am Montag mitteilte, war am Sonntagmorgen ein Exhibitionist in Lemwerder auf dem Wohnmobilstellplatz an der Schlesischen Straße unterwegs. Demnach wurde eine 45-Jährige gegen 6.20 Uhr wach und entdeckte den Mann am Heck ihres Wohnmobils. Sie weckte ihren Ehemann, der den Mann dann verscheuchte.

Allerdings setzte sich, laut Polizei, der Exhibitionist daraufhin auf einen Stuhl vor einem anderen Wohnmobil und befriedigte sich weiter.

Der Mann wurde von den Campern wie folgt beschrieben: Er soll zwischen 18 und 20 Jahren alt sein und hatte eine schlanke Gestalt. Er trug ein schwarz-weißes Cap, eine schwarze Jacke, eine kurze, dunkle Jeanshose und dunkle Sportschuhe mit rötlichen Schnürsenkeln.

Hinweise zu der Person nimmt die Polizei unter Telefon  04401/935115 entgegen.

Anja Biewald
Berne/Lemwerder
Redaktion Brake
Tel:
04401 9988 2321

Weitere Nachrichten:

Polizei

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.