• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Blaulicht

Motorradfahrer schwebt nach Kollision mit Auto in Lebensgefahr

12.08.2018

Lemwerder Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Motorrad bei Lemwerder sind am Samstagmittag zwei Personen schwer verletzt worden. „Bei dem Kradfahrer ist von lebensgefährlichen Verletzungen auszugehen“, teilte die Polizei am Abend mit. Die Landesstraße 875 (Hauptstraße) zwischen der Kreuzung nach Lemwerder und Altenesch im Kreis Wesermarsch war von 13 Uhr an für mehrere Stunden vollgesperrt. Erst am Abend gegen 18 Uhr wurde die Strecke wieder für den Verkehr freigegeben.

Nach Polizeiangaben war ein 57-Jähriger aus Lemwerder mit seinem Auto auf der Hauptstraße in Richtung Lemwerder unterwegs und hatte gewendet. Bei dem Manöver übersah er offenbar den 50-jährigen Motorradfahrer aus Stuhr. Das Krad prallte frontal in die Seite des Pkw. Der Autofahrer wurde nach NWZ-Informationen in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Freiwilligen Feuerwehr Lemwerder befreit werden. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.

„Zur Unfallrekonstruktion wurde durch die Staatsanwaltschaft Oldenburg ein Unfallgutachter beauftragt“, heißt es von Seiten der Polizei. Der Experte habe noch am Nachmittag die Arbeit aufgenommen.

Zur Unfallursache konnte die Polizei vor Ort zunächst noch keine Auskünfte geben.

Erst am 25. Juli dieses Jahres kam es rund 500 Meter vor dem jetzigen Unfallort zu einem schweren Motorrad-Unfall.

Christian Ahlers Redakteur / Online-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2159
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.