• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Blaulicht

Feuerwehr: Letzter Dienst nach 47 Jahren

21.07.2016

Jade Das war der allerletzte aktive Feuerwehrdienst für den Jader Ehren-Ortsbrandmeister Uwe Harbers: Er hat die Altersgrenze von 63 Jahren erreicht und wechselt jetzt in die Altersabteilung.

Die Freiwillige Feuerwehr Jade und die Jugendfeuerwehr Jade dankten ihrem Ehren-Ortsbrandmeister, der nach 47 Dienstjahren, davon über 21 Jahre als Ortsbrandmeister, in den wohlverdienten Feuerwehr-Ruhestand geht, mit einem gelungenen Grillfest.

Einige Kameradinnen und Kameraden holten Uwe und Inge Harbers zum letzten aktiven Dienst mit dem Löschfahrzeug von zu Hause ab. Ortsbrandmeister Peter Scholz, der 21 Jahre Uwe Harbers als Stellvertreter begleitete und vor zwei Jahren die Nachfolge als Ortsbrandmeister antrat, hieß die vielen Gäste zu diesem besonderen Anlass herzlich willkommen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Jades Bürgermeister Henning Kaars (UWG) lobte die überaus erfolgreiche Amtszeit von Uwe Harbers. „Was Uwe geleistet hat, ist einzigartig. Man konnte sich immer 150- prozentig auf ihn verlassen, er stand voll vor und hinter seiner Wehr und wusste, dass er sich auf seine Mannschaft verlassen konnte“, sagte Kaars und schloss in seinen Dank auch Ehefrau Inge ein. Sie sei eine Feuerwehrfrau, wie sie im Buche stehe.

Inge Harbers habe in all den Jahren ihrem Ehemann bei seinen Aufgaben immer den Rücken gestärkt, so auch in der Jugendarbeit, als Uwe Harbers als Kreisjugendfeuerwehrwart tätig war. Vor zwei Jahren, als Uwe Harbers sein Amt als Ortsbrandmeister an seinen langjährigen Stellvertreter Peter Scholz abgab, wurde er zum Ehren-Ortsbrandmeister ernannt – die NWZ  berichtete.

Auch der Feuerwehrausschussvorsitzende Hans-Otto Rohde (SPD) bedankte sich bei Uwe und Inge Harbers für die gute Zusammenarbeit mit einem Präsent. Im Namen des Gemeindekommandos lobte Gemeindebrandmeister Diedrich von Thülen Uwe und Inge Harbers. Der Kreisbrandmeister Heiko Basshusen und sein Kreisverbandsgeschäftsführer Heinz Bielefeld ließen es sich nicht nehmen, bei dieser Feier dabei zu sein.

Für seine Verdienste wurde Uwe Harbers mit der Ehrennadel in Bronze des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachsen sowie mit der silbernen Ehrennadel des Oldenburgischen Feuerwehrverbandes ausgezeichnet, Blumen gab es für Ehefrau Inge.

Ortsbrandmeister Peter Scholz und sein Stellvertreter Klaus Hanke bedankten sich bei Uwe und Inge Harbers für die langjährige hervorragende Zusammenarbeit im Namen der Feuerwehr Jade und die Jugendfeuerwehr und überreichten ein Präsent und Blumen. In seiner Laudatio zur Verabschiedung von Uwe Harbers aus dem aktiven Dienst erinnerte Peter Scholz auch an persönliche Erlebnisse mit seinem Ortsbrandmeister in den 21 Jahren, in denen er als Stellvertreter an seiner Seite stand. „Es war alles drin, auch schwere Einsätze. Mir hat die Zusammenarbeit mit dir viel Spaß gemacht, Deine ruhige lässige Art mochte ich, für die tolle Zusammenarbeit nochmals herzlichen Dank“, betonte Peter Scholz.

Der Blaulichtblog für den Nordwesten

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.