• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Blaulicht

Mit Fahrzeughalle neue Maßstäbe gesetzt

27.04.2015

Neuenkoop Neuenkoop war die erste Feuerwehr, mit der er 2009 in seinem neuen Amt als Berner Bürgermeister zusammengekommen war, erinnerte sich Franz Bittner bei der feierlichen Einweihung des Feuerwehrgerätehauses und lobte, dass es wirklich beispielhaft sei, wie toll das Dorf und die Kameraden beim Umbau mitgewirkt haben.

Eine Aussage, der sich Klaus Niekamp anschließen konnte. Das neue Gebäude entspreche nun allen Vorschriften der Feuerwehrunfallkasse, lobte der Gemeindebrandmeister das Umsetzen der Planungen und die gut funktionierende Kameradschaft

Bereits im Jahr 2006 habe es die ersten Pläne für die nötigen Umbaumaßnahmen gegeben, hatte der stellvertretende Ortsbrandmeister Seven Bolte recherchiert. Dass er für seinen Bericht über den Werdegang des Projekts zeitlich so weit zurückreisen müsse, habe ihn überrascht. 127  000 Euro kostete die jetzt allen Vorschriften entsprechende Fahrzeughalle mit Absauganlage, angrenzender, neuer Küche und modernem Sanitärbereich, dem umgebautem Versammlungsraum und einem komplett neu gepflasterten Hof die Gemeinde nun – ein Budget, das nur dank der vielen Eigenleistung möglich war.

Denn hinzu kämen eigentlich noch einmal mindestens 50  000 Euro, die die Kameraden in 2000 Stunden Eigenleistung neben ihrem ehrenamtlichen Feuerwehrdienst in den Bau investierten, hieß es.

Aber auch die Nachbarschaft, die ihre Ortswehr stets unterstützte, blieb an diesem Abend nicht unerwähnt. Ortsbrandmeister Günther Schwarting dankte Familie Rüdebusch, die sich, direkt nebenan, die Baulast eintragen ließ, Familie Maaß, die den Einsatzfahrzeugen während der Umbauphase in ihrer Scheune Unterschlupf gewährte, Familie Hillmann, die jeden Sonnabend Radlader oder Rüttler am Feuerwehrhaus bereitstellte, dem Alterskameraden Georg Buschmann, der die Malerarbeiten übernahm.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.