• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Blaulicht

Ehrenamt In Ovelgönne: Neues Duo an der Spitze der Neustädter Ortswehr

18.03.2020

Neustadt 18 Jahre lang haben Ortsbrandmeister Holger Meyer und dessen Stellvertreter, Dieter von Deetzen, gemeinsam die Feuerwehr Neustadt aufgebaut und geleitet. Auf der Jahreshauptversammlung im Dorfgemeinschaftshaus haben sie nun ihre Ämter in jüngere Hände gelegt. Zum neuen Ortsbrandmeister wurde Löschmeister Jürgen Hans gewählt, sein Stellvertreter ist Christian Meyer. Der Rat der Gemeinde Ovelgönne muss diesem Wahlvorschlag noch zustimmen. Das gilt allerdings als Formsache.

Holger Meyer trat 1982 in die Feuerwehr ein. Zunächst war er als Sicherheitsbeauftragter tätig, von 1993 bis 2002 war er stellvertretender Ortsbrandmeister, von 1996 bis 2008 auch stellvertretender Gemeindebrandmeister. Seit 1999 ist er zusätzlich Gemeindeschriftwart und schließlich seit 2002 Ortsbrandmeister. Höhepunkte in seiner Amtszeit waren die Anschaffung des neuen Fahrzeugs und die Jubiläen der Feuerwehr.

Dieter von Deetzen war seit 2002 stellvertretender Ortsbrandmeister und viele Jahre im Gemeindekommando als Gemeindesicherheitsbeauftragter und Brandschutzerzieher tätig.

Ortsbrandmeister und Stellvertreter müssen harmonieren und zusammenpassen, betonte Dieter von Deetzen. Dieses Zusammenspiel hätten er und Holger Meyer „immer gut hinbekommen“.

Auch das Ortskommando wurde wie folgt einstimmig neu gewählt: Gruppenführer Carsten Osterloh, stellvertretender Gruppenführer Cedric Bövers, Schrift- und Kassenwart Patrick von Deetzen, stellvertretender Schrift- und Kassenwart Sybold Meindertsma, Atemschutzwart Niklas Hans, stellvertretender Atemschutzwart Veit Büthe, Maschinist Michael Decker, Stellvertreter Nick John, Sicherheitsbeauftragter Thomas Büthe, Stellvertreter Harald Meyer, Zeug- und Gerätewart Thomas Büntjen, Stellvertreter Silas Osterloh, Funkwart Gerd Wedemeyer, Stellvertreterin Aike Leushacke. Dieter von Deetzen wird weiterhin Ansprechpartner in Sachen Brandschutzerziehung sein; Thorge Trukatis wird ihm ab sofort zur Seite stehen und als Nachfolger eingearbeitet.

Die Oberfeuerwehrfrauen Bärbel Carstens und Gunda Cordes wurden in die Altersabteilung überstellt. Der stellvertretende Kreisbrandmeister Hartmut Schierenstedt zeichnete die beiden mit der Ehrennadel des Oldenburgischen Feuerwehrverbandes in Silber aus. Ortsbrandmeister Holger Meyer überreichte Veit Büthe und Jürgen Hans für die beste Dienstbeteiligung ein Präsent.

Ein weiterer Dank mit Präsent ging an Sonja Büthe, Koordinatorin bei den Blutspenden. Als Dank für die geleistete Arbeit als Hauswart beim Feuerwehrheim bekam auch Ernst Meyer ein Präsent überreicht. Die Mitglieder, die aus dem Ortskommando ausgeschieden sind, bekamen ebenfalls ein Präsent.

In den Festausschuss wurden gewählt: Marc Höpken, Harald Cordes, Jannik Kalweit, Thies Büthe und Marco Oelze. Die bisherigen Festausschussmitglieder Niklas Hans und Bärbel Carstens sind ausgeschieden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.