• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Blaulicht

Geschirrspüler steht plötzlich in Flammen

25.07.2018

Neustadt Zu einem Wohnungsbrand in der Neustädter Straße ist die Feuerwehr am Dienstagmittag alarmiert worden. In einem Einfamilienhaus hatte der Geschirrspüler Feuer gefangen.

Da das Ausmaß des Brandes zunächst unklar war, alarmierte die Großleitstelle neben der zuständigen Freiwilligen Feuerwehr Neustadt auch die Einheiten Popkenhöge, Ovelgönne und Frieschenmoor. Insgesamt rückten rund 50 Kameraden zum Einsatzort. Dort ging ein Trupp unter Atemschutz vor, konnte das brennende Gerät bergen und im Vorgarten löschen. Anschließend wurde noch ein Überdruckbelüfter eingesetzt, um das Haus rauchfrei zu bekommen. Nach rund einer Stunde war der Einsatz beendet. Die Einsatzleitung hatte Gemeindebrandmeister Torsten Schattschneider.

Markus Minten
Redaktionsleitung Brake
Redaktion Brake
Tel:
04401 9988 2301

Weitere Nachrichten:

Feuerwehr | Freiwillige Feuerwehr

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.