• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Englische Siedlungen: Bima will 270 Häuser sanieren
+++ Eilmeldung +++

Lindan-Skandal In Oldenburg
Englische Siedlungen: Bima will 270 Häuser sanieren

NWZonline.de Region Wesermarsch Blaulicht

Wichtiger Bestandteil für gesamtes Dorfleben

21.08.2018

Neustadt Eine prächtige Ehrenpforte am Eingang des Platzes, gebunden von der Nachbarschaft, lud die Gäste zum großen Sommerfest unter dem Motto „90 Jahre – feiert mit“ ein. Und es bot sich zum Jubiläum ein herrliches Bild auf dem Platz vor dem Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr Neustadt. Überall herrschte an den Ständen und Tischen Hochbetrieb.

Eine Fahrzeug- und Geräteschau sowie eine Fotoausstellung, Informationen und kleine Vorführungen boten den vielen Gästen einen Einblick in die erfolgreiche Arbeit dieser ältesten und gut ausgerüsteten Feuerwehr der Gemeinde Ovelgönne, die sich auch im kulturellen Leben in Neustadt und umzu immer vorbildlich mit eingesetzt hat.

Ortsbrandmeister Holger Meyer hieß die vielen Gäste herzlich willkommen. Unter den Gästen waren auch Abordnungen der Feuerwehren Neustadt-Westerwald sowie Neustadt-Waiblingen mit ihrem Vorsitzenden der seit 1982 bestehenden „Neustadt-Feuerwehren Europa“, Armin Bindel. Auch konnte Holger Meyer von der Gemeinde Bürgermeister Christoph Hartz, den Vorsitzenden für Feuerwehr-Sicherheit und Ordnung, Gunther Hellwig und Sachbearbeiter Kay Blankenstein, die Ratsmitglieder Alfred Schäftlein, Gerold Hauerken, Wolfgang Hübenthal und Carsten Osterloh sowie Kreisbrandmeister Heiko Basshusen, Gemeindebrandmeister Torsten Schattschneider und seinen Stellvertreter Holger Dwehus sowie Abordnungen der Feuerwehren aus dem Gemeindebereich als Gäste begrüßen. Holger Meyer ging dann in seiner Ansprache auf die 90-jährige Geschichte der Feuerwehr Neustadt näher ein. Die Glückwünsche der Kreisfeuerwehr und des Kreisverbandes überbrachte Kreisbrandmeister Heiko Basshusen, der auch ein großes Lob an die Neustädter richtete. „Hier zeigt die Feuerwehr, dass sie da ist, und auch wichtiger Bestandteil einer Dorfgemeinschaft ist, die sich gegenseitig hilft. Neun Jahrzehnte haben sich hier immer wieder Leute gefunden für die Feuerwehr“, so Heiko Basshusen.

Ovelgönnes Gemeindebrandmeister Torsten Schattschneider würdigte die hervorragende Arbeit der Feuerwehr Neustadt. „Ihr seid mit großem Engagement dabei und habt mit eurer Superführung mit Holger Meyer und Dieter von Deetzen immer alles hervorragend hinbekommen. Es kommt nichts von alleine, die Messlatte wird immer höher gesetzt und die Aufgaben der Feuerwehr werden immer mehr“, sagte Torsten Schattschneider und dankte schließlich der Feuerwehr Neustadt für ihre hervorragende Arbeit mit einem Präsent.

Weitere Grußworte kamen dann von Ratsmitgliedern Gunther Hellwig, Vorsitzender des Ausschusses für Feuerwehr, Ordnung und Sicherheit, Gerold Hauerken und Carsten Osterloh sowie von der Leiterin des Kindergartens „Kastanienbaum“, Heike Eden, die sich für die gute Nachbarschaft und die hervorragende Brandschutzerziehung für die Kinder mit einem Geschenk bei der Feuerwehr bedankte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.