• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Blaulicht

Feuerwehreinsatz: Erneut Brand im Keller – Wieder glimpflich verlaufen

21.04.2020

Nordenham Im Juli vergangenen Jahres ist ein Brand im Keller eines Mehrfamilienhauses an der Viktoriastraße in Nordenham glimpflich verlaufen. Am Montagnachmittag entstand hier erneut ein Feuer – und endete ebenfalls nach raschem Einsatz der Nordenhamer Feuerwehr ohne nennenswerten Schaden.

Im Juli war ein Schacht am auswärtigen Kellereingang des älteren Wohn- und Geschäftshauses voller Müll und Unrat und hatte Feuer gefangen. Diesmal brannte es im benachbarten vermüllten Schacht. Die genaue Brandursache ist laut Polizei unklar.

Nach Angaben von Noel Heine, Pressesprecher der Nordenhamer Feuerwehr, hielten sich zehn der 16 im Haus wohnenden Personen zum Brandzeitpunkt in dem Gebäude auf. Stellvertretender Stadtbrandmeister Christian Stahl begleitete zunächst acht von ihnen heraus. Später wurden die in einem oberen Stockwerk verbliebenen zwei Personen unbeschadet von der Feuerwehr herausgebracht.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nach der Alarmierung um 15.58 Uhr war die komplette Ortswehr Nordenham mit 35 Feuerwehrleuten und mehreren Fahrzeugen, darunter die Drehleiter, angerückt. Zu diesem Zeitpunkt konnte nicht ausgeschlossen werden, dass Menschenleben in Gefahr war. Vorsorglich waren auch ein Notarzt und ein Rettungswagen zur Einsatzstelle gekommen.

Eine Kellerscheibe platzte. Zudem gelangte Rauch teilweise in einer darüber liegenden Wohnung, weil ein Wohnungsfenster auf Kippe stand. Mittels Überdruckbelüfter machte die Feuerwehr Keller und Wohnung wieder rauchfrei.

Die Viktoriastraße musste wegen dieses Brandeinsatzes für etwa 45 Minuten voll gesperrt werden.

Der Blaulichtblog für den Nordwesten

Horst Lohe Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2206
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.