• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Blaulicht

Auffahrunfälle: Auf der B 212 bei Rodenkirchen kracht es zweimal hintereinander

24.08.2020

Nordenham /Rodenkirchen Gleich zwei Auffahrunfälle haben sich am Freitagnachmittag auf der Bundesstraße 212 in der Höhe von Rodenkirchen ereignet. Der Schaden an den vier beteiligten Fahrzeugen beläuft sich nach Schätzungen der Nordenhamer Polizei auf insgesamt etwa 5500 Euro. Verletzt wurde niemand.

Als ein 27-jähriger Nordenhamer, der in Richtung Süden unterwegs war, mit seinem Auto verkehrsbedingt abbremsen musste, bemerkte das ein Transporterfahrer hinter ihm zu spät. Der 33 Jahre alte Braker konnte einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden.

In der Folge musste an der Unfallstelle ein 46-jähriger Ganderkeseer sein Auto stark abbremsen. Das wiederum erkannte ein hinter ihm fahrender Mann aus Surwold nicht rechtzeitig. Der 49-Jährige rammte mit seinem Transporter den Personenwagen vor ihm.

Die beiden Unfälle ereigneten sich gegen 14.30 Uhr. Während der Unfallaufnahme musste eine Spur der Bundesstraße gesperrt werden. Die Polizei regelte den Verkehr.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Wesermarsch-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Norbert Hartfil Redaktionsleitung Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2201
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.