• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Blaulicht

16-Jähriger mit Stichverletzungen in Klinik

17.07.2019

Nordenham Mit Stichverletzungen ist am Montag ein 16-jähriger Nordenhamer ins Krankenhaus eingeliefert worden. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Dienstag mitteilten, soll ihm ein 22-Jähriger die Verletzungen zugefügt haben. Die beiden waren heftig in Streit geraten.

Laut Pressemitteilung begann der Streit gegen 16.30 Uhr vor einem Drogeriemarkt in der Innenstadt. Dort trugen die beiden jungen Männer ihre Meinungsverschiedenheiten zunächst verbal aus. Anschließend trafen sie sich, jeweils in Begleitung mehrerer Personen, auf dem Schulhof des Gymnasiums. Dort eskalierte der Streit. Es kam zu einer Rangelei, in deren Verlauf der 16-Jährige vom 22-Jährigen mit einem zurzeit unbekannten Gegenstand gestochen worden sein soll.

Der 16-jährige erschien erst um 18 Uhr auf der Dienststelle der Polizei Nordenham und gab den Sachverhalt zu Protokoll. Dabei wies er oberflächliche Verletzungen an Brust und Rücken auf, die tatsächlich durch Stiche verursacht worden sein könnten.

Die Polizei forderte einen Rettungswagen an, mit dem der 16-Jährige zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gefahren wurde. Er konnte die Klinik noch am selben Abend verlassen. Seine Verletzungen wurden als leicht eingestuft.

Noch während die Polizei den Sachverhalt aufnahm, begann die Fahndung nach dem 22-Jährigen. Die Beamten trafen ihn gegen 18.30 Uhr auf dem Schulhof des Gymnasiums an und nahmen ihn vorläufig fest.

Nach ersten Vernehmungen geht die Polizei davon aus, dass der 22-Jährige ohne Tötungsabsicht gehandelt hat. Gegen ihn wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Oldenburg ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung eingeleitet. Nach Abschluss der erforderlichen Maßnahmen wurde er nach Hause entlassen. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Jens Milde Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2205
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.