• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Blaulicht

Carportbrand schnell gelöscht

17.07.2018

Oldenbrok „Garagenbrand Ovelgönne-Oldenbrok, Mittelort – offene Flammen“: So lautete um 3.06 Uhr in der Nacht zum 16. Juli die Alarmierung für die Freiwilligen Feuerwehren Oldenbrok und Rüdershausen. Sofort wurde auch die Freiwillige Feuerwehr Popkenhöge zur nachbarlichen Löschhilfe mit alarmiert.

Bei der Ankunft der Feuerwehren brannte es in einem Carport am Wohnhaus. Im Carport lagerten Baumaterialien, die aus bisher ungeklärten Gründen in Brand geraten waren. Die Bewohner hatten das Feuer selbst rechtzeitig bemerkt und sofort die Feuerwehr alarmiert.

Dank des schnellen Einsatzes konnte ein Übergreifen des Feuers auf das Wohnhaus rechtzeitig verhindert werden, sodass nur im Carport ein Brandschaden entstanden ist. Das gesamte Gebäude wurde noch mit der Wärmebildkamera nachkontrolliert und das Haus mittels Hochdrucklüfter rauchfrei gemacht und frisch belüftet.

Im Einsatz waren die drei Feuerwehren mit etwa 40 Einsatzkräften und die Polizei. Die Feuerwehren Popkenhöge und Rüdershausen rückten gegen 4.20 Uhr ab, die Feuerwehr Oldenbrok blieb sicherheitshalber noch vor Ort.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.