• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Blaulicht

Auf die Jüngsten ist Verlass

20.03.2018

Ovelgönne Die Kinderfeuerwehr der Gemeinde Ovelgönne, die bei der Stützpunktfeuerwehr Popkenhöge angesiedelt ist, erlebte auch im Jahr 2017 eine enorme Aufwärtsentwicklung. Im Gemeindehaus der Strückhauser Kirche fand jetzt die Jahreshauptversammlung statt. Der Leiter der Kinderfeuerwehr, Gemeindejugendfeuerwehrwart Stefan Schellstede, konnte zahlreiche Gäste begrüßen.

Schellstede zog in seinem Jahresbericht eine positive Bilanz. Zur Kinderfeuerwehr gehören zurzeit 19 Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren, darunter zwei Mädchen sowie fünf Betreuer aus den acht Löschbezirken der Gemeinde Ovelgönne.

Die Kinder erledigen mit ihren Betreuern jeden 1. Samstag im Monat ihren Dienst. Im Januar haben die Kinder mit ihren Helfern Tannenbäume eingesammelt. Diese Aktion sei auch bei der Bevölkerung gut angekommen.

Bäume gesammelt

Ein Storchennest wurde im Februar beim Feuerwehrhaus in Popkenhöge aufgebaut. Zur Jahreshauptversammlung trafen sich die Kinder im März im Feuerwehrhaus, die Brandschutzerziehung war im April das Thema und die Kinder haben sich unter anderem mit dem Absetzen des Notrufes beschäftigt. Recht interessant war im Mai der Gemeindefeuerwehrtag in Großenmeer, wo sich auch die Kinderfeuerwehr den Zuschauern vorstellen durfte.

Das DRK war im Juni zu Gast bei der Kinderfeuerwehr, und den Kindern wurde einiges aus der Arbeit des Deutschen Roten Kreuzes gezeigt. So wurden unter anderem Verbände angelegt und auch das DRK-Fahrzeug besichtigen. Im Juli nahm die Kinderfeuerwehr am Kreiszeltlager der Jugendfeuerwehren in Rodenkirchen teil.

Teilnahme am Umzug

Beim Pferdemarkt in Ovelgönne hat die Kinderfeuerwehr im September beim Info-Stand der Jugendfeuerwehr mitgewirkt. Im Oktober haben die Kinder am Herbstumzug in Großenmeer teilgenommen. Bei der Jugendfeuerwehr Großenmeer war im November die Kinderfeuerwehr zu der Halloween-Party eingeladen. Und im Dezember waren die Kinder im Rahmen der Weihnachtsfeier im Dschungelboot in Oldenburg.

Vorgestellt wurden die Kinder, die jetzt wegen Erreichens der Altersgrenze von 10 Jahren in die Jugendfeuerwehr wechseln und von Gemeindebrandmeister Torsten Schattschneider mit dem Brandfloh ausgezeichnet wurden: Tamme Schwarzer wechselt in die Jugendfeuerwehr Golzwarden, Julien und Jason Duske, Thade Maas und Fabyan Völkers in die Jugendfeuerwehr Ovelgönne und Henri Bunk in die Jugendfeuerwehr Großenmeer.

Weitere Informationen zur Kinderfeuerwehr gibt es bei Stefan Schellstede unter Telefon   04480/2999931.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.