• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
E-Paper wird an diesem Freitag für Sie freigeschaltet
+++ Eilmeldung +++

Mögliche Verzögerungen Bei Gedruckter Nwz
E-Paper wird an diesem Freitag für Sie freigeschaltet

NWZonline.de Region Wesermarsch Blaulicht

Rückblick auf ein „heißes Jahr“

05.02.2005

NEUENFELDE NEUENFELDE - Ein „ganz heißes Jahr“ liegt hinter der Freiwilligen Feuerwehr Neuenfelde. Nicht weil es zahlreiche Brände zu löschen galt, sondern weil im Jubiläumsjahr zum hundertjährigen Bestehen der Ortswehr großer Arbeitseinsatz und Organisationstalent gefragt waren. Im Juni 2004 richtete die Wehr den Kreisfeuerwehrtag aus, es nahmen 38 Gruppen aus den Wehren der Wesermarsch teil. Das eigentliche Jubiläumsfest begann am 3. Juli mit dem Stadtfeuerwehrtag.

Auf der Jahreshauptversammlung der Ortswehr im Bürgerhaus Neuenfelde zog Ortsbrandmeister Uwe Harms zufrieden „Wir sind eine Wehr, die es verstanden hat, ein Riesenprogramm auf die Beine zu stellen.” Diese Aussage wurde von den zahlreichen Gästen aus Rat, Verwaltung und Feuerwehrwesen gerne bestätigt. Besonderes Lob ging an die Damen des „Neuenfelder Frauen-Power-Teams“, sie hatten beim Wettkampf die Männertrupps fast in die Bredouille gebracht.

Stadtbrandmeister Peter Jürschik beförderte Harald Schröder-Hayen zum Löschmeister, zu Hauptfeuerwehrmännern wurden Harald Kuck, Robert Kuck, Jürgen Grunemeyer und Eilert Gloystein befördert. Ortsbrandmeister Uwe Harms ernannte Daniel Haferkamp und Stefan Raddatz zu Feuerwehrmännern, Natascha Martens zur Feuerwehrfrau. Der Feuerwehr Neuenfelde gehören derzeit 34 Mitgliederan.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.