• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Blaulicht

Einsatz: Scheunenbrand hält Wehr in Atem

20.04.2020

Sandfeld Ein landwirtschaftliches Nebengebäude ist in Sandfeld in der Gemeinde Elsfleth am späten Freitagnachmittag in Brand geraten. Die Löscharbeiten gestalteten sich schwierig. Vor Ort waren die Wehren aus Oldenbrok, Ovelgönne, Rüdershausen und Sandfeld.

Lichterloh brannte das große landwirtschaftliche Nebengebäude, in dem Heu lagerte sowie ein Trecker und weitere Geräte standen. Es galt das nur fünf Meter entfernte Wohnhaus und die Stallgebäude mit Galloway-Rindern zu schützen und die Reetdachhäuser in unmittelbarer Nachbarschaft zu retten. Nach ungefähr zwei Stunden konnten die Kräfte der drei Ovelgönner Feuerwehren die Einsatzstelle verlassen.

Während der Nachlöscharbeiten spitzte sich die Lage noch einmal zu. In den Trümmern des Gebäudes entzündete sich ausgelaufener Kraftstoff. Daraufhin loderten wieder hohe Flammen aus der Ruine. Die Feuerwehren aus Neuenfelde und Elsfleth wurden zur Unterstützung nachalarmiert. Unter schweren Atemschutz wurde die Brandstelle mit Schaum abgedeckt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Insgesamt waren knapp 100 Einsatzkräfte mit insgesamt 11 Fahrzeugen im Einsatz. Die Brandursache ist noch unbekannt. Zur Schadenshöhe konnten noch keine Angaben gemacht werden. Die Polizei nahm die Ermittlungen auf. In unmittelbarer Nähe war erst am Ostermontag in Mittelort ein reetgedecktes Wohnhaus abgebrannt. Für die Elsflether Wehren, die zum Stadtgebiet zählen, war es seit Gründonnerstag innerhalb von neun Tagen der neunte Einsatz.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.