• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Blaulicht

Schäfftlein erhält Ehrenzeichen in Silber

25.02.2016

Südbollenhagen Die Freiwillige Feuerwehr Südbollenhagen hat sich im Jahr 2015 positiv entwickelt. Darauf wies Ortsbrandmeister Jan Hauerken bei der Jahreshauptersammlung im Gasthof Jabben hin.

Jades Bürgermeister Henning Kaars (UWG) zeichnete den Ersten Hauptfeuerwehrmann Torsten Schäfftlein für seine 25-jährige Mitgliedschaft mit dem Niedersächsischen Feuerwehr-Ehrenzeichen in Silber aus. Außerdem vereidigte der Bürgermeister den Ortsbrandmeister Jan Hauerken für seine dritte sechsjährige Amtszeit und überreichte ihm dazu, verbunden mit den besten Wünschen, die Urkunde.

Vier Hilfeleistungen

Die Feuerwehrmannanwärter Tobias Meinardus und Jonas Nünnemann wurden nach erfolgreicher Ausbildung zu Feuerwehrmännern ernannt, Kim Ferken wurde zur Oberfeuerwehrfrau befördert. Die Feuerwehr wurde 2015 zu vier Hilfeleistungen und drei Brandsicherheitswachen gerufen, Brandeinsätze gab es keine.

Es wurden von den 29 aktiven Mitgliedern, davon vier Frauen, insgesamt 54 Dienste und insgesamt 2596 Dienst- und Einsatzstunden geleistet. Acht Kameraden zählen zur Altersabteilung. Die Feuerwehr konnte 2015 vier neue Mitglieder aufnehmen. Für die beste Dienstbeteiligung erhielten Kim Ferken, Florian Folkens und Mark von den Belt sowie Gerhard von Lienen (Altersabteilung) vom Ortsbrandmeister ein Präsent.

Zu den Neuanschaffungen zählten ein Wasserwerfer, ein Tablet mit Scanner, Handlampen, eine Kübelspritze, ein Hohlstrahlrohr und als Spende von der Raiffeisen-Volksbank Varel-Nordenham ein Defibrillator. Auch wies der Ortsbrandmeister auf die notwendige Ersatzbeschaffung für die Tragkraftspritze hin. Die Feuerwehr beteiligte sich an der zweitägigen Kreisbereitschaftsübung „Biberbrand“ sowie an Übungen im eigenen Löschbezirk bei Ferdinand in Südbollenhagen (mit der Feuerwehr Jaderberg) und bei Meinardus an der Jaderlangstraße (mit den Feuerwehren Jaderberg und Südbäke) sowie in Jaderberg.

Ferienpassaktion

Die Ausbildung stand erneut im Vordergrund und auch Lehrgänge und Seminare wurden besucht. Die Feuerwehr organisierte zwei Blutspendeaktionen und die Brandschutzerziehung im Kindergarten Mentzhausen, es wurde das Schiedsgericht für den Gemeindefeuerwehrtag in Popkenhöge gestellt, sie beteiligte sich am Kohlessen der Gemeindefeuerwehr in Jade, veranstaltete eine Ferienpassaktion und den Laternenumzug sowie ihre traditionelle große Weihnachtsfeier mit einem Theaterstück.

Der Ortsbrandmeister dankte seinen Feuerwehrleuten für ihre stete Einsatzbereitschaft sowie allen weiteren Helferinnen und Helfern, Rat und Verwaltung der Gemeinde Jade und den Sponsoren.


     www.gemeinde-jade.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.