• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Blaulicht

Pferd aus Graben gerettet

27.01.2020

Schweiburg Schwieriger Einsatz bei nasskalter Witterung mit einem guten Ende: Die Stützpunktfeuerwehr Schweiburg ist am Samstagnachmittag, um 14.16 Uhr von der Großleitstelle Oldenburg zu einer Großtierrettung auf der Weide eines landwirtschaftlichen Anwesens an der Bundesstraße 437 zwischen Schweiburg und Schweierzoll gerufen worden.

Bereits kurze Zeit später war die Stützpunktfeuerwehr Schweiburg mit drei Einsatzfahrzeugen und rund 20 Einsatzkräften am Einsatzort. Ein Pferd auf der Weide war in den wassergefüllten Graben geraten und konnte sich nicht aus eigener Kraft aus seiner misslichen Lage in Wasser und Schlamm befreien. Der Hofeigentümer hatte zunächst mit eigenen Leuten versucht, das Pferd zu retten, rief dann aber doch die Feuerwehr und die Tierärztin um Hilfe.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr sowie die Leute vom Hof und die Tierärztin konnten dann gemeinsam nach mehreren Versuchen und in mühevoller Arbeit das Pferd mit Hilfe von Gurten und Schläuchen, Muskelkraft und Traktor unverletzt aus dem gefüllten Graben auf das trockene Ufer bringen, wo es von der Tierärztin betreut wurde und sich in der Weide nach dem ersten Galopp schnell vom Schreck erholte. Der Einsatzleiter, Jörg Schröder, Ortsbrandmeister der Stützpunktfeuerwehr Schweiburg, war mit dem Ablauf der Rettungsaktion und der guten Zusammenarbeit an der Einsatzstelle voll zufrieden, wie er im Gespräch mit der NWZ erleichtert mitteilte.

Hans-Carl Bokelmann Jade/Ovelgönne / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2304
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.