• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Blaulicht

Suchstaffel findet tote Frau in Sehestedt

22.01.2020

Sehestedt Eine 65-jährige Frau aus Sehestedt (Gemeinde Jade, Kreis Wesermarsch) ist am Samstag tot auf dem Strandgelände gefunden worden. Dies teilte der Pressesprecher der Stadlander Feuerwehren, Andreas Reimers-Lochmann, mit.

Am späten Freitagnachmittag war die 65-Jährige zu einem Spaziergang im Bereich vor dem Sehestedter Deich aufgebrochen. Als die Frau nach einiger Zeit nicht heimgekehrt war, machte sich ihr Mann auf die Suche. Als er sie bis zum frühen Morgen nicht finden konnte, meldete er seine Frau bei der Polizei als vermisst. Sie waren erst vor Kurzem zugezogen, somit war das Strandbadgelände vielleicht nicht bekannt und die Gefahren am Wasser nicht bewusst.

Die Polizei rückte etwa gegen 9 Uhr mit einer Suchstaffel aus. Auch der Polizeihubschrauber wurde zur Suche eingesetzt. Zusätzlich wurden die Feuerwehren aus Seefeld und Schweiburg um Hilfe gebeten, die mit rund 33 Einsatzkräften gegen 10.30 Uhr ausrückten, berichtete Pressesprecher Andreas Reimers-Lochmann. Auch Einsatzkräfte der DLRG waren informiert worden, rückten aber nach kurzer Zeit wieder ab. Nach etwa 45 Minuten wurde der leblose Körper der Frau schließlich in Höhe der Bäderstraße 258 am Wasserrand entdeckt. Zur Todesursache können keine Aussagen gemacht werden.

Erst am 30. September 2019 fand in Sehestedt ein großer Wasserrettungseinsatz statt, als sich vier Menschen mit zwei Fahrzeugen auf dem Campingplatz-Gelände aufhielte und durch das plötzliche Hochwasser in Lebensgefahr gerieten. Der Rettungshubschrauber „Christoph 26“ brachte die beiden Paare in Sicherheit.

Merle Ullrich Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2202
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.